• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

BILDUNG: Ein neuer Start mit viel Ungewissheit

07.07.2008

RODENKIRCHEN Drei Schüler des Hauptschulzweiges der Haupt- und Realschule Rodenkirchen können nach den Sommerferien eine gymnasiale Oberstufe oder ein Fachgymnasium besuchen. Sie erwarben den Erweiterten Sekundarabschluss I. Mit ihnen wurden 34 weitere Schüler der beiden 10. Klassen des HRS-Hauptschulzweiges, davon 17 mit dem Realschul-Sekundarabschluss, in einen neuen Lebensabschnitt entlassen.

Ihre Abschlusszeugnisse erhielten die Jugendlichen traditionell beim Abschlussball am Freitagabend in der Rodenkircher Markthalle. Dass dies für sie ein besonderer Tag war, machten die jungen Damen und Herren auch äußerlich mit ihrer festlichen Kleidung deutlich.

Dies sei für die scheidenden Schüler ein Abschied mit gemischten Gefühlen, machte der stellvertretende Schulleiter Jürgen Janssen deutlich. In die Freude über das Ende der Schulzeit mische sich auch ein wenig Wehmut über einen Schlussstrich unter einen Lebensabschnitt. Zudem gehe es vielfach Unsicherheit hinsichtlich der Zukunft.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Jürgen Janssen wies zudem darauf hin, dass dieser Abgangsjahrgang der Zehnklässler der letzte sei, der nach dem Besuch der Grundschule und vor dem Wechsel zur Hauptschule noch zwei Jahre die Orientierungsstufe besucht hat.

Als zurzeit amtierender Schulleiter – Holger Briese ist erkrankt – konnte Jürgen Janssen drei Schülerinnen mit je einen über 150 Euro dotierten Preis aus der Stiftung von Waltraud und Werner Hofmann beglücken. Die Preise erhielten Jeele Kröger für das beste Zeugnis, Alexandra Tantzen für die beste Leistungssteigerung während der Schulzeit und Anneke Herden für ein besonderes soziales Engagement.

Den Dank der Schüler an die Klassenlehrer Hannelore Menke und Michael Wingenfeld übermittelten die Klassensprecherinnen Jeele Kröger und Andrea Locker. Dazu gab es natürlich auch Präsente. Dank sagten auch Hannelore Menke und Michael Wingenfeld den Eltern und dem Elternrat für die Unterstützung.

Ein wenig getrübt wurde der anschließende Ball zu späterer Stunde durch eine handgreifliche Auseinandersetzung unmittelbar vor der Markthalle, die eine größere Polizei-Präsenz erforderte. Weiteres ist bislang jedoch nicht bekannt.

49 Jugendliche verlassen den HRS-Hauptschulzweig

Sekundarabschluss I – Klasse 10a: Fabian Diekmann, Timo Eichmeier, Sven Franke, Tim Haase, Anneke Herden, Christine Kleen, Stina Kleen, Andrea Locker, Andrea Noack, Sina Padeken, Lars Runge, Geoffrey Schimmel, Marcel Schlesies, Monique Stephan, Waldemar Stoller, Tobias Templin und Lena Tietjen; Klasse 10 b: Mark-Anthony Blum, Jan Boyksen, Anna-Lena Büsing, Nicole Dittmann, Stefanie Döbbeke, Jennifer Eichmeier, Evelyn Hudler, Anastasia Janzen, Sarah Joachimsthaler, Jeele Kröger, Jasmin Krummeck, Arne Lieken, Lena Matzke, Juriy Muhomodzanov, Matthias Schott, Eike Tim Spiekermann, Alexandra Tantzen, Michel Utsch, Kai Weßels und Isabelle Winkes.

Hauptschulabschluss – 9. Klassen: Britta Berg, Matthias Bunjes, Christian Nowski, Marco Spille, Stephanie Tantzen, Angelina Winkes, Eileen Nielebock, Philipp Runge, Patrick Timmermann, Marie-Christin Fritzenkötter, Julia Haupt und Nicolai Rütemann.

49 Jugendliche verlassen den HRS-Hauptschulzweig

Rolf Bultmann Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2202
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.