• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

Luisenhof-Schüler besuchen Landtag in Hannover

08.12.2018

Einswarden /Hannover Die Klasse 9R2 der Oberschule Am Luisenhof ist der Einladung des Grünen-Politikers Dragos Pancescu aus Brake gefolgt, ihn im Niedersächsischen Landtag in Hannover zu besuchen.

Während des mehrstündigen Aufenthalts konnten sich die Schüler einen Film über die Landtagsarbeit ansehen und bei einem Rundgang den Landtag und den Sitzungssaal besichtigen.

Im Anschluss hatten die Jugendlichen die Möglichkeit, mit dem Grünen-Abgeordneten ins Gespräch zu kommen. Diese nutzten die wissbegierigen Schüler sowohl um persönliche als auch allgemeine Fragen zu stellen. So wollten sie zum Beispiel wissen, was die Bundeskanzlerin und ein Abgeordneter verdienen und ob es sinnvoll sei, in die Politik zu gehen. Darin bestärkte Dragos Pancescu die jungen Leute ausdrücklich: „Das hat auf jeden Fall Sinn und es ist wichtig, sich als junger Mensch politisch zu engagieren“, sagte er. Dieses Engagement könne in der Schule, in Organisationen und Verbänden, aber auch in der Kommunalpolitik möglich sein, meinte Dragos Pancescu.

„Die Politik bestimmt in der Stadt, im Landkreis und im Land euer Leben und eure Zukunft. Mischt euch ein und gestaltet unbedingt eine weiterhin bunte, offene und demokratische Gesellschaft mit“, ermunterte der Grünen-Abgeordnete seine Besucher.

Weitere Fragen zu den Themen Naturschutz, Tierschutz, Jagd und Wolf wurden ausführlich diskutiert. Auch Kritik am Umgang der Politik mit dem Dieselskandal äußerten die Schüler, verbunden mit der Aufforderung, den Verbraucherschutz zu stärken.

Dragos Pancescu freute sich über das Interesse der Jugendlichen. Schüler haben weiterhin die Gelegenheit, ihn bei seiner Arbeit im Landtag zu besuchen. Nähere Auskünfte erteilen das Landtagsbüro in Hannover unter Telefon  0511/30 30 33 23 und das Wahlkreisbüro des Abgeordneten unter Telefon  04404/1575.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.