• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

Spiel, Spaß und Spannung in den Herbstferien

07.09.2018

Elsfleth Die Familien- und Kinderservicebüros des CVJM-Sozialwerkes Wesermarsch organisieren für die Stadt Elsfleth und die benachbarte Gemeinde Berne eine Ferienbetreuung in den Herbstferien. Das Angebot richtet sich vorrangig an Kinder berufstätiger Eltern mit dem Ziel, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu verbessern.

Die Ferienbetreuung wird in der zweiten Ferienwoche angeboten, also von Montag, 8. Oktober, bis Freitag, 12. Oktober – wie in den vergangenen Jahren in der Grundschule in Lienen.

„Wir möchten dem Wunsch vieler Eltern entgegen kommen, da in der ersten Woche in den vergangenen Jahren immer der „Tag der deutschen Einheit“ gewesen ist und Familien hier ihre Brückentage nehmen möchten, um gemeinsame Zeit mit ihren Kindern zu verbringen“, erklärt Waltraud Ralle-Klein, Leiterin des Elsflether Familien- und Kinderservicebüros, die Entscheidung, die Betreuung erst in der zweiten Ferienwoche anzubieten.

Notwendig ist das Angebot, so Ralle-Klein, denn zumeist würden noch vorhandene Urlaubstage die Ferientage nicht komplett „abdecken“.

Betreut werden die Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren an den fünf Tagen von 7.30 bis 13.30 Uhr als Halbtagsangebot oder von 7.30 bis 15 Uhr als Ganztagsangebot.

Die Berner Kinder treffen sich morgens um 7.30 Uhr an der Jugendhilfestation in Berne (Weserstraße 28) und werden dann mit dem Bus des CVJM-Sozialwerkes Wesermarsch nach Lienen gefahren. Je nach Betreuungszeit sind die Kinder um 13.30 Uhr oder um 15 Uhr wieder zurück in Berne.

Der von den Eltern zu zahlende Beitrag pro Tag beträgt halbtags 10 Euro und ganztags 15 Euro. Bei Buchung von fünf zusammenhängenden Tagen betragen die Kosten 40 Euro für das Halbtags- und 60 Euro für das Ganztagsangebot. Pro Mittagessen ist ein Beitrag von 2 Euro zu zahlen.

In der Betreuung wird wie gewohnt ein abwechslungsreiches Programm angeboten mit kreativen Basteleien, Spiel, Spaß und Spannung. Deshalb lautet die Empfehlung der Organisatoren: Frühstück, Wechselkleidung und Hausschuhe mitbringen.

Anmeldungen nimmt das Familien- und Kinderservicebüro in Elsfleth (dienstags von 14.30 bis 16.30 Uhr und donnerstags von 8 bis 12.30 Uhr) ab sofort entgegen – auch per E-Mail unter fuks.elsfleth@sozialwerk-wesermarsch.de.

Der Anmeldeschluss für die Ferienbetreuung in den Herbstferien ist der 20. September. Darauf weist Waltraud Ralle-Klein hin.

Torsten Wewer
Elsfleth
Redaktion Brake
Tel:
04401 9988 2322

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.