• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

Haarscharfe Rettung für Frisörklasse

03.08.2018

Elsfleth Gleich fünf Auszubildende haben in diesem August bei Friseur Rehse angefangen. Die ungewöhnlich hohe Anzahl hat einen guten Grund: „Wenn wir in der Wesermarsch nicht sieben Azubis für das Friseurhandwerk zusammen einstellen, bekommen wir keine Berufsschulklasse zusammen“, sagt Betriebsinhaber Hein-Gerd Rehse, der gleichzeitig Friseurinnungsmeister im Landkreis ist. In diesem Fall müsste die Ausbildung für den Beruf in der Wesermarsch komplett eingestellt werden.

Zu diesem Schuljahr konnten nun neun Lehrlinge in der Berufsschule angemeldet werden – fünf davon lernen die Praxis in den drei Salons von Rehse in Brake, Elsfleth und Berne. Michelle Tatje, Fenja Kiel, Dicla Topaloglu, Marina Wagner und Qybek Khidiralrev freuen sich auf ihre Lehrzeit in den nächsten drei Jahren.

Die Situation am Ausbildungsmarkt beobachtet Hein-Gerd Rehse derweil mit Sorge. „Im gesamten Handwerk wird es immer schwieriger, Auszubildende zu finden. Viele meiner Kollegen bilden gar nicht mehr aus“, sagt er. In den vergangenen zwei Jahren hätte auch er keine Azubis gefunden. „Das war in den bisherigen 40 Jahren meiner Selbstständigkeit das erste Mal“, erzählt er.

Dass er jetzt gleich fünf junge Menschen einstellen konnte, freut ihn deshalb besonders – auch für die Berufsschule, wo die Friseurklasse nun weiter besteht. „Man muss den Jugendlichen Spaß am Beruf vermitteln. Sie wollen was lernen – da muss man mit der Zeit gehen. Immer nur den Laden ausfegen, so etwas geht natürlich nicht.“

Seine Berufsausbildung längst abgeschlossen hat Egon Janzen. Er feiert in diesem August sein 20-jähriges Firmenjubiläum bei Rehse und ist Studioleiter in Elsfleth.

Friederike Liebscher
Berne/Lemwerder
Redaktion Brake
Tel:
04401 9988 2321
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

NWZ-Jobs.de
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

Weitere Nachrichten:

Berufsschule

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.