• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

Bagger rollen an für neue Kita

13.04.2019

Elsfleth An der Wurpstraße rollen die Bagger an: Schon am Montag soll mit den Gründungsarbeiten für die neue Kindertagesstätte in Elsfleth begonnen werden. „Wenn alles nach Plan läuft, wollen wir damit noch vor Ostern durch sein“, sagt Bauamtsleiter Hartmut Doyen. 78 Pfähle sollen gesetzt werden, jeder von ihnen fast 18 Meter lang.

Der neue Kindergarten soll im Sommer 2020 fertig werden. 2,5 Millionen Euro hat die Stadt Elsfleth für den Bau eingeplant. Träger wird die katholische Kirchengemeinde sein. Drei Kindergartengruppen und zwei Krippengruppen sollen in der Einrichtung angeboten werden, damit steigt die Zahl der Kindergartenplätze in Elsfleth.

Momentan gibt es in der Stadt 146 Kindergartenplätze. 58 im katholischen Kindergarten, 146 im evangelischen Kindergarten und 68 im CVJM-Kindergarten in Eckfleth.

Momentan sehe es so aus, als würde es für alle angemeldeten Kinder einen Platz im Kindergarten geben, berichtet Sabine Buttelmann vom Fachdienst Zentrale Dienste der Stadt Elsfleth. Ganz absehen könne man die Zahlen noch nicht, da die Eltern der Kinder, die im Juli, August oder September geboren sind, diese ein Jahr zurückstellen können. Eine Entscheidung über die Einschulung müssen sie bis zum 1. Mai treffen. „Es sind immer noch einige Eltern unschlüssig“, sagt Buttelmann. Erst nach dem 1. Mai könne man abschließend sagen, wie viele Kindergartenplätze insgesamt zur Verfügung stünden.

Ein Engpass habe sich bei den Krippenplätzen in Elsfleth abgezeichnet, hier sei aber eine Lösung in Sicht, so Buttelmann. Die Anmeldezahlen für die Betreuung von Kindern unter drei Jahren würden steigen. „Sie sind im Moment sehr nachgefragt“, erzählt Buttelmann. 60 Krippenplätze bietet die Stadt momentan an.

Friederike Liebscher Berne/Lemwerder / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2321
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.