• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

Unterstand für den Schulhof

28.08.2019

Elsfleth Im August hat die ehemalige Elsflether Oberschülerin Lisa Sophie Schulz ihre Ausbildung zur Dachdeckergesellin bei der Bardenflether Zimmerei und Dachdeckerei Thormählen begonnen. Dass Mädchen in diesem Metier noch eher selten sind, ficht die 15-Jährige nicht an. „Es macht mir so viel Spaß und die Arbeit ist noch viel toller, als ich sie mir früher vorgestellt hatte“, betont Lisa Sophie Schulz.

Ihr Vorteil war, dass sie bereits mit zwölf Jungen der Oberschule in der Werk-AG viel Zeit investierte, um ihren angestrebten Beruf näher kennenzulernen.

Und so hatte es angefangen: Für die Werk-AG hatte Lehrer Mark Stelling im vergangenen Jahr mit der Firma Thormählen ein gemeinsames Projekt initiiert. Mark Stelling: „Wir hatten die Idee, nach den Sommerferien für den hinteren Schulhof einen Fachwerkunterstand zu bauen. Zwölf Jungen und Lisa Sophie als einziges Mädchen meldeten sich, um nach dem Schulunterricht freiwillig einmal im Monat und über ein ganzes Schuljahr hinweg vor Ort im Betrieb Thormählen an dem Projekt zu arbeiten.“

Unter der Betreuung von Zimmerermeister Philipp Alter und Dachdeckermeister Patrick Frerichs wurden die Schüler in die Zimmerer-, Klempner- und Dachdeckerarbeiten eingeführt; sogar die massiven Holznägel für das Fachwerk wurden von den AG-Schülern selber gefertigt.

Jetzt waren Mitarbeiter der Firma Thormählen mit der Werk-AG in der Schule vor Ort, um die Endmontage des in Bardenfleth gebauten Fachwerkhäuschens vorzunehmen. Es wurden die Dachrinnen befestigt, die Dachziegel aufgelegt und der First hergestellt.

Die Arbeiten am Projekt Fachwerkhäuschen hatte drei Schülern der AG so zugesagt, dass sie jetzt im August eine Dachdeckerausbildung bei der Firma Thormählen aufnahmen. Mark Stelling: „Auch die anderen Teilnehmer haben sich für eine Lehre im Handwerk entschieden.“

Für die Bardenflether Zimmerei und Dachdeckerei ist die Kooperation mit der Schule ebenfalls eine Win-win-Situation, von der alle Beteiligten profitieren. Jens-Uwe Thormählen: „Wie schwer es ist, im Handwerk Auszubildende zu finden, haben wir im vergangenen Jahr erlebt. Obwohl 2018 drei Ausbildungsplätze angeboten wurden, konnten wir nicht einen Auszubildenden einstellen. Durch die Zusammenarbeit mit den Schulen gelingt es uns jetzt besser, das Handwerk attraktiv dazustellen und junge Leute für eine Ausbildung zu motivieren.“

Thormählen kündigt an, Projektarbeiten mit der Oberschule „auf jeden Fall fortzusetzen“. Auch die Kreishandwerkerschaft Wesermarsch sei sehr daran interessiert, die Kooperationen zwischen Handwerksunternehmen und den Schulen zu intensivieren.

Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

NWZ-Jobs.de
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.