• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

Schiffsmechaniker dürfen feiern

26.02.2018

Elsfleth Sie haben es geschafft und sie haben wirklich allen Grund zum Strahlen: Nach dreijähriger dualer Ausbildungszeit am Maritimen Kompetenzzentrum an der Weinkaje in Elsfleth erhielten am Freitag sechs junge Männer ihre Abschlusszeugnisse als Schiffsmechaniker. 26 weitere Schüler, darunter zwei junge Frauen, strahlten ebenfalls: Sie bestanden nach dem zweiten theoretischen Block die Abschlussprüfung I.

Allen Absolventen sprachen die Klassenlehrer Heiko Nickelsen und Silvia Baumgartner ihre Gratulation aus. Alle hätten füreinander eingestanden und intensiv miteinander kommuniziert. „Dass alle ihr Ziel, beziehungsweise ihr Etappenziel, erreicht haben, zeigt, dass Schiffsmechaniker nach wie vor gute berufliche Chancen haben“, betonte Silvia Baumgartner, „viele Stellenanzeigen sind ein Indiz dafür, dass Schiffsmechaniker gebraucht werden und den Beruf nicht unbedingt als Sprungbrett für ein Studium sehen.“

Ein weiteres Indiz für zahlreiche abgeschlossene Verträge ist die umfassende und berufsbezogene Ausbildung am Elsflether Kompetenzzentrum. Die Ausbildungsstätte verfügt über eine Vielzahl an Ausrüstungs- und Ausbildungsgegenständen sowie an qualifizierten Lehrkräften.

Ihre Abschlusszeugnisse erhielten: Dominik Adamski, Jan Bröcker, Bastian Debels, Tim Sandner, Adrian Trost und Bela von Manz. Trost und von Manz bestanden die Prüfungen mit Auszeichnung.

Ein Zwischenzeugnis nach der Abschlussprüfung I erhielten Felix Dörges, Léon Finn, Sebastian Fischer, Arthur Friedrich, Marius Fuhrmann, Marcel Graef, Ruben Gremmelt, Helena Henschen, Philipp Huber, Philipp-Lucas Immke, Dominik Janssen, Thorben Janßen, Kevin Meier, Wilko Musters, Linus Rummer, Tammo Schmieta, Immo Schütt, Jan Schwöbel, Jan Sternagel, Wolfram Stolpe, Alexander Vincenz, Philipp Weiser, Jessica Willers, Finn Lasse Wirsen, Herrmann Wulff, Christian Wurth.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.