• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

Kinder: Endlich richtig Spaß auf der Seilbahn

04.04.2014

Brake Osterferien, Sonnenschein und ein tipptop hergerichteter Spielplatz – besser könnte es kaum laufen für Jais Büsing, Fabien Schumacher und Benjamin Sehic. Die drei Jungs besuchen die Klasse 4b der Grundschule Kirchhammelwarden. In ihrer Freizeit tummeln sich die Zehnjährigen bei gutem Wetter fast jeden Tag auf dem Spielplatz an der Gustav-Heinemann-Straße. Dort haben die Jungs nun doppelt viel Spaß. Denn die Stadt hat ein Herz für Kinder bewiesen – und auf Kritik reagiert, die es an der Ausstattung des Spielplatzes gegeben hatte.

„Spielen unter erschwerten Bedingungen“ lautete am 11. März eine Schlagzeile im Braker Teil der NWZ , nachdem Anja Büsing, die Mutter von Jais, sich in der Redaktion gemeldet und auf Probleme auf dem Spielplatz hingewiesen hatte. Highlight des Platzes ist eine Seilbahn. Auf der konnten bislang aber längst nicht alle Kinder Spaß haben. Der Sitz, auf dem man durch die Gegend sausen kann, reichte Sechsjährigen gerade mal bis zum Kinn. Selbst Jais mit seinen zehn Jahren hatte noch Pro-bleme aufzuspringen, zumal der Sandhügel, der die Startposition darstellte, immer wieder absackte.

Nun hat der Bauhof Abhilfe geschaffen und den Sandhügel durch ein stabiles Holzpodest ersetzt, von dem aus auch kleinere Kinder auf die Seilbahn springen können. Damit nicht genug: Die Stadt hat auch die Hangelringe an einem der Klettergerüste ausgetauscht. Die bisherigen Ringe waren nicht gepolstert und schnitten den Kindern beim Hangeln in die Hände. Jetzt gibt es gepolsterte Ringe. Und auch zum Basketballspielen kann der Spielplatz wieder genutzt werden, nachdem die Stadt neue Körbe aufgehängt hat.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Jais, Fabien und Benjamin finden es super, dass jetzt wieder alles im grünen Bereich ist auf „ihrem“ Spielplatz. Und auch Anja Büsing freut sich. Sie dankt der Stadt dafür, dass sie auf die Kritik so schnell reagiert hat.


NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwz.tv/wesermarsch 
Detlef Glückselig Butjadingen / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2204
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.