• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

Reitturnier: Erfolge für gastgebende TG Weser-West

05.07.2011

NORDENHAM Bei ungewöhnlich kühlen Temperaturen fand das große Reitturnier der Turniergemeinschaft (TG) Weser-West auf dem Gelände des Titan-Werkes in Blexen statt. Für die Pferde und ihre Reiter präsentierten sich die drei Dressurplätze und der große Springparcours aber im besten Zustand.

Die 36 Prüfungen waren gut bestückt und boten hochkarätigen Reitsport. Immerhin waren nicht nur eine M-Dressur, sondern auch zwei M-Springen ausgeschrieben, die allesamt am Sonntagnachmittag stattfanden. Kurz vorher war die Pony-Führzügelklasse angesetzt, in der die absoluten Reitanfänger ihre ersten Turniererfahrungen sammelten. Den beiden Richtern Jantje Eilers und Heiner True fiel die Rangierung der kleinen Reiter nicht leicht.

Spannende Wettbewerbe gab es zudem bei den Kreismeisterschaften des Reiterverbandes Wesermarsch, wo in Mannschafts- und Einzelprüfungen Entscheidungen anstanden. Zur Freude des veranstaltenden Vereins konnten einige Vereinsmitglieder Siege und hohe Platzierungen davontragen. So gewann Sandra Torhorst die Kreismeisterschaft in der Dressur und Elena Clausen im Springen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Als wohl beste Vereinsreiterin sicherte sich Sandra Torhorst auch noch einen 1. Platz in der Reitpferdeprüfung. Vordere Platzierungen erreichte sie zudem in der Dressurpferdeprüfung Klasse A (4. Platz), in der Dressurprüfung Klasse L auf Trense (3.), in der Dressurprüfung Klasse L auf Kandare (2. und 3.) und in der Dressurprüfung Klasse M (2. und 4).

In der gleichen Prüfung rangierte ihre Vereinskollegin Thordis Kampmann auf einem 3. Platz. Auch Elena Clausen ging in mehreren Prüfungen mit unterschiedlichen Pferden an den Start. In der 2-Phasen-Springprüfung Klasse L erreichte sie einen 3. Platz, Zweite wurde sie bei der Springprüfung Klasse L und sie siegte beim Glücksspringen Klasse L. Beachtliche Erfolge erzielten auch Svea Fuhrken, Johannes Feldhusen, Paula Wieland und die Springmannschaft mit Tanja Sperath, Elena Clausen, Ina Wefer und Michael Freels.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.