• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

Wehr: Erfolgreiches Ausbildungsjahr für Kreisfeuerwehr

12.12.2015

Brake Auf ein arbeitsreiches Jahr blickte die Ausbildungssparte der Kreisfeuerwehr Wesermarsch zurück. Kreisausbildungsleiter Hans-Günther Stoll berichtete von den verschiedenen Lehrgängen, die in der Feuerwehrtechnischen Zentrale in Brake und an anderen Standorten in der Wesermarsch veranstaltet wurden.

Es wurden unter anderem fünf Truppmann-Lehrgänge, bei denen Feuerwehr-Anwärtern die grundlegenden Dinge der Feuerwehr vermittelt werden, drei Lehrgänge für Sprechfunker sowie jeweils ein Lehrgang für Atemschutzgeräteträger und Maschinisten angeboten. Auch der Lehrgang Motorkettensägenführer wurde durchgeführt. An einem Sonnabend wurde das Seminar „Fahrübungen mit Einsatzfahrzeugen“ angeboten­, 39 Kameraden nahmen teil.

Ein Erfolgsmodell weit über die Grenzen der Wesermarsch hinaus ist auch das Seminar „Deichsicherung und Hochwasserschutz“. Die Wesermarsch gehört zu den wenigen Landkreisen, in denen diese wichtige Aus­bildung angeboten wird.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Um dieses vielfältige und umfangreiche Ausbildungsangebot anbieten zu können, werden viele ehrenamtliche Ausbilder benötigt. Einige von ihnen wurden für ihr langjähriges Engagement geehrt. Bereits seit fünf Jahren sind Florian Oelrich und Matthias Heeg (Atemschutz­ausbildung), Josef Wonke (Fahrübungen­ mit Einsatzfahrzeugen), und Stefan Joachimstaler­ (Maschinistenausbildung) als Ausbilder tätig. Christina Reiners-Zirk wurde für ihre zehnjährige Tätigkeit als stellvertretende Kreisausbildungsleiterin geehrt.

Rainer Michels wurde für 20 Jahre als Ausbilder im Bereich­ Sprechfunk geehrt, Holger Deharde für 25 Jahre als Ausbilder im Bereich Atemschutz. Außerdem wurde Dieter Tönjes verabschiedet, der 34 Jahre Ausbilder im Bereich­ Atemschutz war.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.