• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

Extraportion Vitamine für junge Wesermärschler

13.07.2015

Wesermarsch Für die Schülerinnen und Schüler von zwölf Schulen im Landkreis Wesermarsch beginnt der Unterricht nach den Sommerferien mit frischem Obst: Sie wurden für das Schulobst-Programm des Landes Niedersachsen ausgewählt, das mit Beginn des neuen Schuljahres fortgesetzt wird.

Über das Programm, das es seit dem vergangenen Jahr gibt, erhalten die teilnehmenden Schulen mehrfach in der Woche kostenlos eine Extraportion Vitamine für ihre Schützlinge. Begleitende pädagogische Maßnahmen sollen ein gesundes Ernährungsverhalten im Schulalltag fördern.

Dieses Jahr erneut erfolgreich beworben haben sich die Grundschulen Süd, Atens und Einswarden in Nordenham, die Verlässliche Grundschule Ovelgönne, die Grundschule Elsfleth, die Grundschulen Harrien und Golzwarden in Brake, die Grundschule Rodenkirchen in Stadland sowie die Grundschule Butjadingen. Erstmalig bekommen die Schule am Siel in Nordenham, die Grundschule Großenmeer in der Gemeinde Ovelgönne und die Grundschule Jaderberg nach den Sommerferien kostenlose Vitamine.

„Eine ausgewogene und gesundheitsfördernde Ernährung ist für Schulkinder von hoher Bedeutung. Obst und Gemüse gehören auf jeden Fall dazu“, freut sich der Jader Landtagsabgeordnete Hans-Joachim Janßen (Grüne) darüber, dass zwölf Schulen in der Wesermarsch in das Programm aufgenommen wurden. „Ich freue mich, dass so viele Schulen in Landkreis mitmachen und die Schülerinnen und Schüler in den Genuss einer gesunden Extraportion Obst kommen“, ergänzt die SPD-Landtagsabgeordnete Karin Logemann aus Berne.

Mehr als 750 niedersächsische Schulen hatten sich in diesem Jahr um eine Aufnahme in das Schulobst-Programm beworben.


Mehr Infos unter   www.schulobst.niedersachsen.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.