• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

Familie Nimptsch setzt sich im Wettbewerb durch

03.07.2009

TOSSENS Knapp 60 Mitglieder machten mit beim Preisboßeln des Klootscheetervereens Tossens. Vorsitzender Hartmut Albers bedankte sich bei allen, die dazu beigetragen haben, dass die Veranstaltung reibungslos durchgeführt werden konnte.

Wie in den Vorjahren wurde bei Familie Meiners das Wettkampfbüro eingerichtet, wo am Ende dann die Preise und Urkunden übergeben wurden.

Bei den Preisen hatten sich die Boßelwarte große Mühe gegeben, so dass es den Kindern oft schwer fiel, sich zu entscheiden. Einen besonderen Reiz hatte wieder das Werfen um den Familien- und den Fünf-Jahres-Pokal. Dabei setzte sich Familie Nimptsch durch und Timo Nimptsch übernahm die Führung in der Fünf-Jahres-Wertung.

Rechtzeitig zur Siegerehrung kamen dann auch noch die Teilnehmer der Landesmeisterschaften zurück. Besondere Anerkennung erhielt Jörg Freese, der sich bei den Männern mit der Gummikugel einen 4. Platz gesichert hatte. In der Klasse männliche Jugend A konnte sich Julian Albers (10. Platz) und in der männlichen Jugend E konnte sich Felix Eisenhauer (18. Platz) über eine gute Platzierung freuen.

Ebenso wurden anlässlich des Preisboßelns die Sieger der Vereinsmeisterschaften mit Medaillen ausgezeichnet.

Hier die Namen der Sieger des Preisboßelns:

Altersklasse Männer: 1. Fredo Eisenhauer (537 Meter), 2. Dieter Ruprecht (511), 3. Helmut Müller (502), 4. Hartmut Albers (501), 5. Kurt Reich (481), 6. Günther Rohde (456), 7. Frank Meiners (432), 8. Uwe Weber (429), 9. Hubert Ittenbach (421), 10. Udo Laddach, (411). 11. Dieter Frelock (411), 12. Walter Albers (411), 13. Bernd Bultmann (326), 14. Eckhard Herberts (277).

Hauptklasse: Jörg Freese (617), Jens Freese (570), Norbert Nimptsch (543), Rudolf Sangkuhl (442), Christian Albers (441), Thomas Havemann (438), Torsten Luker (428), Olaf Moretzki (421), Nico Meiners (402), Fabian Hanka (233).

Jugend: Timo Nimptsch (680), Julian Albers (530), Florian Nimptsch (460), Simon Albers (448).

Schüler: Christopher Luker (474), Tim Havemann (428), Felix Eisenhauer (365). Kinder: Robin Schulte (211), Marvin Schulte (174). Kleinkinder: Tim Bliefernich (116).

Frauen: 1. Sylke Geerken (436), 2. Andrea Albers (412), 3. Alma Rohde (393), 4. Anke Laddach (385), 5. Hanna Müller (363), 6. Marita Rohde (343), 7. Anneliese Kreuzeberg (319), 8. Regina Riechers (304), 9. Jutta Meiners, (301), 10. Anneliese Leitenberger (276), 11. Ulla Kippelt (272).

Hauptklasse: Astrid Nimptsch (466), Melanie Ruprecht (383), Tanja Meiners (323), Heike Eisenhauer (289), Diana Havemann (289), Bianca Moretzki (234).

Jugend: Lena Prietzel (406), Nicola Luker (291). Schüler: Wiebke Ruprecht (342), Mara Harjes (252). Kinder: Sophie Dierks (245), Gesa Ruprecht (205). Kleinkinder: Vivien Moretzki (118).

Familienpokal: 1. Familie Nimptsch (1576 Punkte), 2. Familie Eisenhauer (1352), 3. Familie Albers (1294).

Super-Cup Frauen: Astrid Nimptsch (2301), Sylke Geerken (2066), Melanie Ruprecht (2042). Super-Cup Männer: Timo Nimptsch (2796), Torsten Luker (2614), Helmut Müller (2455).

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.