• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

Geldspende & Sachpreise

25.01.2017

Einen Spendenscheck in Höhe von 1000 Euro hatte Christina Gallimore von der Raiffeisenbank Wesermarsch-Süd mit im Gepäck. Diesen überreichte sie in der Tennishalle an Karl-Albert Haase vom Förderverein der Tennisabteilung des Sportvereins Brake. Die Spende wurde bereits eingesetzt, um für 20 Kinder und Jugendliche zweier Midcourt- und einer C-Jugend-Mannschaft Jacken anzuschaffen. Zurzeit trainieren in der Tennisabteilung des SV Brake mehr als zehn Gruppen im Kinder- und Jugendbereich mit rund 70 Mädchen und Jungen, die von Trainer Roy Rother unterrichtet werden.

Vier Schüler des Gymnasiums Brake haben es im vergangenen Jahr vorgemacht. Für ihre Arbeit in der Landtag-Online-Redaktion n-21 haben sie den Netbookpreis gewonnen.

Auch in diesem Jahr können sich Lehrkräfte mit einem journalistisch und politisch interessierten Schulteam für das Projekt bei n-21 bewerben. Zur Anmeldung steht auf www.n-21.de ein Online-Formular bereit. Ende der Bewerbungsfrist ist Mittwoch, 15. Februar.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Unterstützt wird jedes Team von einem Landtagsabgeordneten aus dem Wahlkreis. Erneut übernimmt der CDU-Fraktionsvorsitzende Björn Thümler diese Aufgabe als Pate und hilft dabei, parlamentarische Abläufe im Landtag zu erklären und Interviews mit Kabinettsmitgliedern und Abgeordneten zu vereinbaren. „Für die Schüler ist das eine perfekte Möglichkeit zum einen journalistische Luft zu schnuppern und dabei gleich mit Politikprofis in Berührung zu kommen“, so Thümler.

Gesucht werden jeweils vier Schülerinnen oder Schüler aus allen Schulformen (ab 10. Jahrgangsstufe) zusammen mit einer betreuenden Lehrkraft für die Plenarsitzungen ab März 2017. Gefragt sind journalistische Leidenschaft, Interesse an politischen Themen und Spaß am Umgang mit digitalen Medien. Ziel dieses medienpädagogischen Angebotes ist es, Schülerinnen und Schüler fit zu machen im Umgang mit digitalen Lernwerkzeugen und für niedersächsische Landespolitik zu begeistern.

Vor Ort im Landtag werden Internetanschluss, Notebooks und mobile Aufnahmegeräte in einem eigenen Redaktionsraum zur Verfügung gestellt. n-21 trägt Fahrtkosten und Unterkunft. Radioteams erhalten vorab eine kostenfreie Internetradio-Fortbildung.

Zum siebten Mal möchte n-21 journalistische Talente mit einem Preis würdigen: Eine Jury aus Profijournalisten wird dazu die Ergebnisse der Online-Redaktionen bewerten und die beste vierköpfige Nachwuchsredaktion 2017 mit Tablets belohnen. Die feierliche Preisverleihung ist für Frühjahr 2018 geplant.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.