• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

Musikschule bietet Unterricht in Großenmeer

21.01.2019

Großenmeer Die Musikschule hat freie Plätze in den Fächern Keyboard, Akkordeon und Blockflöte anzubieten. Der Unterricht findet freitags in Großenmeer statt und wird erteilt von In-grid Kubicki.

Aufgrund seines breiten Klangspektrums bietet das Keyboard eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten, die von Jazz-, Rock- und Popmusik bis hin zur klassischen Literatur reichen. Vermittelt werden sowohl spieltechnische als auch musikalische Grundlagen und Fähigkeiten. Der Unterricht ist ab einem Alter von sechs Jahren möglich.

Das Akkordeon ist ein gleichermaßen bekanntes wie beliebtes Volksinstrument. Ein besonderer Focus beim Erlernen dieses Instruments liegt in der Koordination und Tongestaltung. Empfohlen wird die Aufnahme des Unterrichts ab einem Alter von acht Jahren. Ein früherer Beginn ist bei günstigen Voraussetzungen möglich. Im Fokus des Blockflötenunterrichts steht zunächst die Entwicklung erster technischer und musikalischer Fähigkeiten.

Der Unterricht ist einzeln oder in Kleingruppen möglich. Nähere Informationen erteilt das Team der Musikschule Wesermarsch unter Telefon  04401/7076190.


     www.musikschule-wesermarsch.de 
Hans-Carl Bokelmann Jade/Ovelgönne / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2304
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.