• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

Ein Quartett löst das Trio ab

24.11.2018

Großenmeer /Hannover Der Förderverein der Grundschule Großenmeer hat sich neu aufgestellt. Und es gibt aussichtsreiche Perspektiven. Deshalb blicken die Mitglieder des Vereins auch weiterhin zuversichtlich in die Zukunft.

Zu den Fakten: Die Vorstandsmitglieder Andrea Winterfeld, Sabine Engelbart und Wolfgang Wenzel hatten sich in den vergangenen Jahren schon mehrfach zur Wiederwahl gestellt, damit der Förderverein seine Erfolgsgeschichte fortführen konnte.

Doch jetzt stand ein Wechsel in der Vorstandsarbeit auf dem Programm: Und zum Glück konnten auf der jüngsten Jahreshauptversammlung neue Mitglieder für die Vorstandsarbeit begeistert werden, die sich auch sogleich zur Wahl aufstellen ließen.

Der 1. Vorsitz wird ab sofort von Sandra Warnken, der 2. Vorsitz von Rafiye Genc und der Posten des Schriftführers von Sonja Lehnort übernommen. Diana Geffken konnte für zwei weitere Jahre als Kassenwartin gewonnen werden.

Die Schülerinnen und Schüler der Grundschule in Großenmeer können sich freuen, denn der neue Vorstand übernimmt einen finanziell gut aufgestellten Verein und kann auf die Unterstützung vieler neuer Mitglieder zählen. Nur mit weiteren Mitgliedschaften und dem bekannten besonderen Engagement der Mitglieder kann das Fortbestehen des Vereins langfristig gesichert werden.

Erfreut über die Wahl zeigte sich auch die Schulleiterin der Grundschule. „Ich setzte weiterhin auf gute Zusammenarbeit“, sagte Sabrina Janßen am Freitag im Gespräch mit der NWZ.

Den neuen Vorstand des Fördervereins, der seit zehn Jahren besteht, wird Janßen auf der nächsten Gesamtkonferenz der Schule vorstellen. Zugleich soll der alte Vorstand mit einen kleinen Festakt verabschiedet werden.

Hans-Carl Bokelmann Jade/Ovelgönne / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2304
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.