• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

Großer Flohmarkt für einen guten Zweck

27.08.2013

Großenmeer /Ovelgönne Der Verein „Von Mensch zu Mensch e.V. – Diakonie für Ovelgönne“ unterstützt Jahr für Jahr zahlreiche Einrichtungen und Projekte im Gemeindegebiet.

Neben dem Ferienpass Ü13 und dem Profilpass für Jugendliche werden auch das Gesundheits- und Präventionsprogramm Klasse 2000 für je eine Klasse an den beiden Ovelgönner Grundschulen finanziell gefördert und Leistungen für den Demografiebeauftragten der Gemeinde übernommen – die NWZ  berichtete.

Darüber hinaus unterstützt der Verein in Not geratene Menschen ganz konkret, aktuell zum Beispiel bei der Anschaffung eines Adaptivbikes, das ist ein Fahrrad für Rollstuhlfahrer.

Damit auch in Zukunft möglichst vielfältige Hilfe geleistet werden kann, lädt „Von Mensch zu Mensch“ zum Flohmarkt am Wahlsonntag, 22. September, in das Gemeindehaus nach Großenmeer ein. Gegen eine geringe Standgebühr darf jedermann seine Keller- und Garagenschätze zum Verkauf anbieten. Los geht es nach dem Gottesdienst um 11 Uhr.

Ein Bratwurststand und eine Caféteria werden für das leibliche Wohl sorgen. Gesucht werden noch Musiker, die Lust haben, ihre Übungsstunde an diesem Tag ins Gemeindehaus zu verlegen. Kuchenspenden sind auch sehr willkommen. Anmeldungen und Informationen ab sofort bei Hergen Koopmann unter Telefon    04480/1600 oder hergen_koopmann@goldmail.de.

Der Verein wird in der Gewerbeschau auf dem Pferdemarkt vertreten sein und auch dort auf diese Veranstaltung – sowie seine Arbeitsschwerpunkte – hinweisen. Auf dem Pferdemarkt ist ein Preisausschreiben mit Gemeindebezug geplant.


     www.nwzonline.de/pferdemarkt 
Hans-Carl Bokelmann
Jade/Ovelgönne
Redaktion Brake
Tel:
04401 9988 2304

Weitere Nachrichten:

Diakonie | Grundschule Großenmeer

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.