• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
E-Paper wird an diesem Freitag für Sie freigeschaltet
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 36 Minuten.

Mögliche Verzögerungen Bei Gedruckter Nwz
E-Paper wird an diesem Freitag für Sie freigeschaltet

NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

Gut vorbereitet in die Prüfung gegangen

06.10.2010

STOLLHAMM Im zweiten Anlauf – der erste Termin im Juni musste wegen des Ausbruchs von Pferdeherpes im Kreis Friesland abgesagt werden – absolvierten jetzt 36 Mitglieder des Butjadinger Reitervereins Stollhamm ihre Prüfungen zum Erwerb des Deutschen Reitabzeichens II, III und IV, des Basispasses sowie des Kleinen und Großen Hufeisen.

Die Prüflinge wurden über mehrere Wochen praktisch und theoretisch durch Kerstin Auffarth, Tanja Sperath, Sabine Spohler, Daniela Brockhoff, Jessica Edom und Monika Hattermann auf die verschiedenen Prüfungen entsprechend vorbereitet. So stellten sich nun die Pferdefreunde den kritischen Blicken der angereisten Richter Hermann Raschen aus Hude und Matthias Welker aus Harpstedt.

Die Prüfungen bestanden haben – Kleines Hufeisen: Annika Auffarth, Chiara Bischoff, Wiebke Decker, Fynn-Ole Dittmann, Jule Duhm, Gesa Friedrich, Talke Meiners, Tomke Schilling, Lea Schröder, Jana-Maria Ulke und Alexandra Wenzel.

Großes Hufeisen: Beeke von Häfen und Lea Rohde

Basispass: Rike Backhus, Anja Bauer, Carinne Bauer, Jannik Bischoff, Olaf Bischoff, Gunda Böning, Dominique Dencker, Tessa Friedrich, Larissa Grebe, Alina Hünnekens, Marlitt Hünnekens, Nikita Immoor, Aylin Kallweit, Jann Mengers, Birgit Mengers und Nina Reiners

Deutsches Reitabzeichen IV: Doris Backhus, Anja Bauer (ohne Springen), Ilse Bischoff und Madeleine Felsmann

Deutsches Reitabzeichen III: Ronja Frerichs und Laura Spohler (Dressur)

Deutsches Reitabzeichen II: Sabine Spohler (Dressur)

Für das leibliche Wohl aller Teilnehmer, Prüfer und Besucher sorgte der Festausschuss des Vereins mit Getränken, Brötchen und einer Suppe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.