• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

Wirtschaft: Gute Aussichten auf Übernahme

09.09.2015

Friedrich-August-Hütte „Eine Übernahmegarantie kann ich Ihnen nicht geben. Aber, wenn Sie sich entscheiden, weiterhin für uns arbeiten zu wollen, werden Sie gute Chancen haben, denn wir bilden vorrangig für den eigenen Bedarf aus“, machte Dr. Ulrich Kerney deutlich. Die Botschaft des Technischen Direktors galt den acht jungen Leuten, die jetzt ihre Ausbildung bei der Weser-Metall GmbH in Friedrich-August-Hütte begonnen haben.

Zum Verfahrensmechaniker in der Hütten- und Halbzeugindustrie (Fachrichtung Nichteisen-Metallurgie) werden in den kommenden dreieinhalb Jahren Ole Fuhrken, Mika Hollmann und Bennet Wehlau ausgebildet. Sie werden dazu zeitweise Nordenham verlassen, denn der theoretische Blockunterricht findet in einer Berufsschule in Hamburg statt.

Gerke Ehlers und Christian Kloss erlernen bei Weser-Metall des Beruf des Elektronikers (Fachrichtung Betriebstechnik). Zum Industriemechaniker (Fachrichtung Instandhaltung) werden Rune Diercks und Florian Ross ausgebildet. Nele Göckemeyer absolviert eine Lehre zur Chemielaborantin.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In einem Ausbildungsverbund bildet Weser-Metall für Kronos-Titan GmbH in Blexen Sören Brinkmann zum Industriemechaniker und Philipp Gömer zum Elektroniker aus.

Nach einer Betriebsbesichtigung, um erste Einblicke in das Hüttenwesen zu bekommen, wurden die neuen Auszubildenden durch die Werksleitung und den Betriebsrat offiziell willkommen geheißen. Neben Ulrich Kerney begrüßten Personalleiterin Claudia Theisen und der stellvertretende Betriebsratsvorsitzende Dennis Diekmann die „Neulinge“. Ihnen stellte Ulrich Puhlemann, bei Weser-Metall für das Umwelt- und Qualitätsmanagement zuständig, das Werk und die Produktionsabläufe vor.

Bei Weser-Metall in FAH – ein Tochterunternehmen der Recylex-Gruppe – werden mit derzeit rund 290 Mitarbeitern, davon 24 Auszubildende, jährlich etwa 140 000 Tonnen Handelsblei vornehmlich für Fahrzeug-Batterien hergestellt. Über 70 Prozent des Rohstoffes werden aus dem Recycling alter Autobatterien gewonnen.

Rolf Bultmann Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2202
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.