• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

Huhn Hildegard ist jetzt Krippen-Huhn

06.09.2017

Hammelwarden Elfriede, Agathe und Margarethe waren schon da. Am Dienstag ist Hildegard dazu gestoßen. Hildegard ist ein Huhn, genauer gesagt ein Deutsches Zwerg-Langschan. Ein weiteres ihrer Art hat sich im neuen Hühnerstall schon eingelebt. Dazu hat Bernd Büsing vom Rassegeflügelzuchtverein Brake noch zwei Zwerg-Orpington gesellt, fertig ist die kleine Zwerghuhn-Schar für die Kita „Zwergnase“. Die hat damit neben Kaninchen nun auch eigene Hühner.

Möglich gemacht habe das ganz viel Engagement der Eltern, denen Krippenleiterin Sylwia Browatzki für den Umbau des Schuppens zum Hühnerstall samt eingezäuntem Außengelände dankt, und der Round Table 152 Brake, der das Projekt finanziell unterstützt hat. Der Service-Club für Männer bis 40 engagiere sich ganz bewusst in der Förderung von Projekten der Kinder- und Jugendarbeit, betont Kai Wilhelm. Schließlich seien viele Mitglieder Väter von Kindergarten- oder Grundschulkindern.

Die tierpädagogische Arbeit sei wertvoll für die Entwicklung der Kinder zwischen zehn Monaten und drei Jahren, betont Sylwia Browatzki. „Durch die Arbeit mit Tieren können wir ganz viele pädagogische Ziele umsetzen.“ Verantwortungsbewusstsein, Sozialverhalten und Konzentration seien nur drei Aspekte; dass der Umgang mit Tieren mögliche Ängste nimmt, ein anderer. „Die Kinder helfen beim Saubermachen und beim Füttern, das ist schon zum Ritual geworden.“ Natürlich werden auch Eier gesammelt und einmal die Woche verarbeitet. Nur beim ersten Ei habe dafür die Geduld nicht gereicht, gesteht Sylwia Browatzki. „Das haben wir gleich gekocht und durch 15 geteilt.“ Bei einem 44-Gramm-Ei (ein normales Ei wiegt rund 70 Gramm) blieb für jeden der „Zwerge“ da allerdings nicht allzu viel übrig.

Bernd Büsing hat sich für „sehr ruhige Rassen“ entschieden. Handzahm müssen sie sein, zugleich aber auch ein wenig Trubel abkönnen. Und damit die Kinder sie auch mal hochheben können, hat er Zwerghühner ausgewählt.

Markus Minten Redaktionsleitung Brake / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2301
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.