• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

Afrika in den Fokus gerückt

12.09.2018

Jade /Ovelgönne Afrikanisches Essen, afrikanische Musik, afrikanische Rhythmen: Das Schulfest der Oberschule Jade steht ganz im Zeichen des schwarzen Kontinents. Und das hat einen einfachen Grund, denn das Thema der Projektwoche vor dem Schulfest lautete schlicht und einfach „Afrika“.

„Alle Jahrgangsstufen der Oberschule haben sich an fünf Unterrichtstagen in verschiedenen Gruppen mit dem Thema auseinandergesetzt. Nur die 6. Klassen blieben außen vor. Sie haben ein Antimobbingtraining absolviert“, sagt Susanne Krenzel, Leiterin der Oberschule im Gespräch mit der NWZ.

Zum Abschluss der Projekttage wurden die Ergebnisse aus den Arbeitsgruppen bei einem Schulfest der Öffentlichkeit vorgestellt. Das Programm war überaus vielfältig.

So haben sich Mya, Daniela, Sabrina und Felix während der Projektwoche eingehend mit dem afrikanischen Land Mali beschäftigt. „Zunächst haben wir ausgiebig recherchiert und dann verschiedene Arbeitsmittel produziert, so dass sich die Besucher schnell ein Bild von dem Land machen können“, sagt Felix. Interessant ist für viele die Bundeswehrmission in dem afrikanischen Land. Rückblick: Am 28. Februar 2013 billigte der Bundestag erstmals die Entsendung deutscher Streitkräfte nach Mali.

Eine andere Gruppe hat sich für die Spendenorganisation Ketaaketi ins Zeug gelegt, die zum Beispiel auch in Sierra Leone aktiv ist. Die Organisation fördert Bauern und Kleinunternehmen vor Ort über sogenannte Mikrofinanzierungen. Dabei werden Geldbeträge verliehen, mit denen Bauern etwas selbst erarbeiten sollen.

Das ganz besondere Ziel der Arbeitsgruppe an der Oberschule ist es, Kindern in Sierra Leone eine Schulbildung zu ermöglichen. Nach dem derzeitigen Stand der Dinge konnte allein beim Schulfest ein Betrag von 230 Euro für dieses Projekt erwirtschaftet werden.

Das Geld soll zur Unterstützung der Schüler eingesetzt werden.


     www.facebook.com/wesermarschzeitung 
Hans-Carl Bokelmann
Jade/Ovelgönne
Redaktion Brake
Tel:
04401 9988 2304

Weitere Nachrichten:

Oberschule Jade | Bundestag | Ketaaketi

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.