• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

Projekt für Zukunft + Gesundheit

05.05.2018

Jade /Ovelgönne Der Oldenburger Brunnenlauf ist eine Breitensportveranstaltung, die im gesamten Oldenburger Land gleichermaßen bekannt und beliebt ist. In diesem Jahr wird es in Jaderberg einen ganz speziellen „Brunnenlauf“ geben. Er wird am Sonnabend, 16. Juni, um 10 Uhr auf dem Sportplatz Jaderberg gestartet. Der Jaderberger „Brunnenlauf“, der unter dem Motto „On y va – Los geht’s!“ steht – wird allerdings wohl ein einmaliges Erlebnis werden. Und das erläutern die Organisatoren auf der Homepage des Jade-Gymnasiums wie folgt: Wir, der 11. Jahrgang des Jade-Gymnasiums, organisieren den Spendenlauf mit dem Ziel, Freude an Gesundheit zu vermitteln. Denn eine solide Gesundheit bildet die Basis für ein gutes Leben, eine gute Zukunft.

Da wir nächstes Jahr Abitur machen, steht die Entscheidung bevor, was wir in unserer Zukunft machen wollen. Eine freie Entscheidung zieht auch Konsequenzen mit sich: Man muss selbst Verantwortung übernehmen und eigenständig gestalten. Mit der Organisation des Laufes können wir also nicht nur einen Teil für die Gemeinschaft beitragen, sondern auch lernen, mit Verantwortung umzugehen.

Das Startgeld ist für die Jahrgangskasse bestimmt. Von dem Geld sollen die Aktionen um das Abitur finanziert werden. Gleichzeitig findet eine Spendenaktion für das AIDS-Waisenhaus in Kikkwitt im Kongo statt. Das Waisenhaus wird von der christlichen Ordensschwester Kisaba geleitet, die mit der katholischen Kirche St. Marien Brake befreundet ist. Zweimal war sie selbst in Brake. Das Ziel ist es, einen Frischwasserbrunnenbau zu unterstützen. Insgesamt werden dafür 10 000 Euro benötigt.

„Der Lauf ist offen für alle. Es werden drei Strecken über zwei, fünf und zehn Kilometer – plus Inliner-Strecke – angeboten“, sagt Cäcilie Müller, die den Lauf gemeinsam mit dem letzten G8-Jahrgang des Jade-Gymnasiums organisiert. „Es macht richtig Spaß, weil alle 75 Mitschüler mit anpacken“, sagt Müller im Gespräch mit der NWZ. Der 11. Jahrgang setzt jetzt darauf, dass viele Teilnehmer und zahlreiche Sponsoren den „Brunnenlauf“ unterstützen.


     www.jade-gymnasium.de 
Hans-Carl Bokelmann
Jade/Ovelgönne
Redaktion Brake
Tel:
04401 9988 2304

Weitere Nachrichten:

Katholische Kirche | Brunnenlauf

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.