• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

Bildung: Chancen auf Arbeitsmarkt gut

28.06.2019

Jaderberg Feierliche Verabschiedung der Abschlussklassen der Oberschule Jade in der Sporthalle: Nach sechs anstrengenden, doch auch schönen Jahren wurden an der Oberschule Jade die Schülerinnen und Schüler des neunten und zehnten Jahrgangs von ihrer Schulleiterin Susanne Krenzel, ihren Klassenlehrern, dem Elternratsvorsitzenden Michael Schmitt und der Vorsitzenden des Schulfördervereins, Manuela Eisenhauer, verabschiedet.

Aus dem Jahrgang 9 bringen sich acht nun in das 10. Schuljahr ein und ein Schüler geht in die Berufsausbildung. Zweimal stand der Hauptschulabschluss nach Klasse 9 an. Sieben erreichten den Sekundarabschluss I Hauptschulabschluss nach Klasse 10, zwölf den Sekundarabschluss I Realschulabschluss und 26 den Erweiterten Sekundarabschluss. Ein Schüler aus Mexiko und zwei Schüler mit Fluchterfahrungen erhielten ihre Abschlusszeugnisse. Susanne Krenzel: „Ihr seid der erste Jahrgang, in dem im Rahmen der Inklusion Schülerinnen mit dem Förderschwerpunkt Lernen unterrichtet wurden.“ Die Schulleiterin ging auf die rasanten Veränderungen in der Welt, wie Klimaveränderungen und in der Gesellschaft mit den Medien ein. „Wir entlassen euch in ein Europa, in dem es seit 74 Jahren Frieden gibt.“

Die Oberschule darf sich nun für weitere Jahre Europaschule nennen. Die Urkunde zur Rezertifizierung als Europaschule wurde beim Festakt im Friedenssaal in Osnabrück in der Vorwoche überreicht. Untermalt wurden die Reden von der Schulband „Sounds & Voices“ und der Theater AG. Vier Schüler der 5c, Anna, Celina, Louisa und Leon, hatten sich beim 66. europäischen Rab-Wettbewerb über der Landesebene bis Bundesebene groß eingebracht. Ihr Song „Du hast eine Stimme, es geht um dich“ wurde mit viel Applaus bedacht.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Vom Förderverein wurden erneut die Klassenbesten ausgezeichnet. Das sind aus der 10a Fabian Frerichs und Felix Schmitt, beide mit einem Notendurchschnitt von 1,93. Sophie Beeken aus der 10b setzte noch einen drauf mit dem Notendurchschnitt von 1,14. Vom Förderverein wurden auch Präsente an die Schulsanitäter Nils Wegener, Kenneth Ollenborger und Leon Marco Jürgens sowie an Schülersprecherin Finja Bänfer überreicht. Für die Schüler eine gute Perspektive: Für den neuen Lebensabschnitt war der Ausbildungsmarkt noch nie so gut wie heute.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.