• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

PFERDESPORT: Junge Reiter zeigen ihr Können

19.05.2005

STOLLHAMM STOLLHAMM - Sehr zufrieden über den Verlauf des 4. Reitturniers äußerte sich jetzt die Pressesprecherin des RV Stollhamm, Christine Straatmann. Mit 350 Nennungen für zehn Prüfungen waren 110 Nennungen mehr eingegangen als im Vorjahr. Das freute die Organisatoren, auch wenn es natürlich viel Arbeit für die freiwilligen Helfer bedeutete.

Die Reiter mussten im Laufe des Turniertages Zeitverzögerungen in Kauf nehmen. Viele Teilnehmer konnten in den Prüfungen nicht so zügig in die Halle einreiten, weil die eine oder andere Besprechung mit dem Richter etwas länger dauerte.

Das Reitturnier in Stollhamm ist vor allem für Turniereinsteiger interessant, wie die große Zahl von mehr als 70 Reitern im Dressurreiterwettbewerb Klasse E LK bewiesen. Neu im Programm waren die Dressur- und Stilspringprüfungen der Klasse A sowie die kombinierten Prüfungen der Klassen E und A. Letztere fand mangels Beteiligung aber nicht statt. Dafür siegte Christine Straatmann vom ausrichtenden Verein mit ihrer Stute „Thealena“ in der kombinierten Prüfung Klasse E, da sie sowohl im Stilspringen als auch in der Dressur erfolgreich abschnitt und dort den 2. und den 3. Platz belegte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch Maditha Eymers, Carina Pfeiffer, Laura Spohler, Heike Peters, Katja Böning, Mandy Schendel und Ina Wefer platzierten sich mit ihren Pferden und Ponys und sorgten für ein gutes Abschneiden des Stollhammer Reitvereins.

Für die zahlreichen fleißigen Helfer wartete am Ende des arbeitsreichen Turniertages eine Grillfete als Dankeschön. Wer gedacht hatte, dass die Helfer müde seien und schon früh den Heimweg antreten würden, der sah sich getäuscht.

Bis weit nach Mitternacht saßen alle Beteiligten und Organisatoren noch zusammen und ließen die Erlebnisse des Tages Revue passieren.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.