• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

Junge Vorleser überzeugen Jury

17.03.2016

Brake Am Mittwoch wurde in der Braker Kirche Nord nicht in Gesangbüchern geblättert. Denn dort fand die Finalrunde des Vorlesewettbewerbs der Grundschule Boitwarden statt. Fünf Schülerinnen und Schüler aus den dritten und vierten Klassen hatten sich für die finale Runde qualifiziert.

Gekommen waren auch die Mitschüler der Finalisten, die gespannt ihren Klassenkameraden zuhörten. Für die vierten Klassen traten an Justin Hohlen und Kian Pieper. Yasmin Scheermann, Mattes Pieper und Veli Topaloglu lasen für die dritte Jahrgangsstufe. Sie waren zuvor von ihren Klassen als Sieger bestimmt worden.

In der Finalrunde hatten nun nicht mehr die Mitschüler das Wort. Die fünf jungen Leser mussten sich in der Braker Kirche Nord einer siebenköpfige Jury stellen. Darunter der Schulleiter Ralf Gloystein, Bärbel Trüper und Sonja Ulken (ehemalige Lehrkräfte der Grundschule), Buchhändlerin Eleonore Gollenstede und Vertreter der Presse, darunter auch NWZ -VolontärinNWZ Tonia Marie Hysky. Sie saß zum ersten Mal in der Jury für den Vorlesewettbewerb. „Es hat mich überrascht, wie gut und flüssig die jungen Leser vortrugen“, sagte Hysky später. Einige der selbst ausgesuchten Bücher erinnerten sie gar an ihre eigene Kindheit.

Im ersten Teil des Wettbewerbs durften die Kinder aus einem Buch ihrer Wahl lesen. Im zweiten Teil des Wettbewerbs folgte die Pflicht – und mit einem unbekannten Text eine große Herausforderung für die Finalisten. „Das Sams“ von Paul Maar sollte es für die Viertklässler sein. Aus dem Buch „Conni rettet Oma“ von Julia Boehme lasen die Finalisten der dritten Klassen. Manch ein Finalist hatte damit seine Schwierigkeiten.

Bei den dritten Klassen gab es eine klare Siegerin: Yasmin Scheermann belegte unumstritten den 1. Platz. Mattes Pieper und Veli Topaglu teilten sich den 2. Platz. Scheermann hatte die Jury vor allem beim fremden Text überzeugt. Kian Pieper landete bei den vierten Klassen auf dem 1. Platz gefolgt von Justin Hohlen (2. Platz).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.