• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

LUISENHOF: „Keinen Anlass zur Freude versäumen“

06.07.2007

EINSWARDEN Die Hauptschule Am Luisenhof hat am Donnerstagvormittag 68 Schüler verabschiedet. Darunter sind fünf Neuntklässler, die nach den zentralen Abschlussarbeiten einen Hauptschulabschluss erhalten haben. Drei von ihnen haben schon einen Ausbildungsplatz sicher.

Weitere 63 Hauptschüler sind nach der zehnten Klasse abgegangen: 31 mit einem Realschulabschluss, 30 mit einem Hauptschulabschluss und 2 sogar mit einem erweiterten Realschulabschluss. Allerdings haben nur 15 der Zehntklässler einen Ausbildungsplatz gefunden. Das ist nur jeder vierte.

„Ihr hättet euch noch mehr um Ausbildungsplätze bemühen können“, kritisierte der Schulleiter Wilfried Batschat die Schüler. Als Ursachen nannte er die aus unverständlichen Gründen fehlende Akzeptanz von Hauptschülern in der Gesellschaft, den Mangel an Ausbildungsplätzen, zu hohe Erwartungen der Eltern sowie bei den Schülern selbst falsche Freizeitgestaltung und mangelnden Ehrgeiz.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Eine kleiner Film erinnerte die Schüler an ihre vier Jahre Am Luisenhof. Sie sahen einander noch einmal als überraschend kindliche Siebtklässler. Der Klassenlehrer Rainer Janßen erinnerte an die Zeit mit vielen Umbrüchen. Die Schüler hatten in drei siebten Klassen begonnen, wurden dann in vier achte neu aufgeteilt und schließlich in der zehnten wieder auf drei Klassen reduziert. Dazu kamen die Asbest-Sanierung, das Ende der Orientierungsstufe mit neuen und jüngeren Schülern, die Aufstockung des Gebäudes und die Außenstelle in Friedrich-August-Hütte.

„Ihr habt euch in der Schule auf die Flexibilität und Multitasking-Anforderungen vorbereitet, die das Leben an euch stellen wird“, resümierte Janßen. Er forderte, „keinen Anlass zur Freude zu versäumen“.

68 Schüler verlassen die Hauptschule am Luisenhof

Hauptschuiabschluss nach Klasse 9: Melanie Bisic, Justin Hadaschick, Anna Wistenhagen, Dennis Schröder und Julia Kintrup.

Hauptschulabschluss nach Klasse 10: Fatma Aysel, Svetlana Bouda, Marco Buller, Gülseren Calis, Mona Dannemeyer, Jennifer Frerichs, Tim Kahns, Yvonne Kallweit, Müjgan Karaboyun, Vahdet Karaboyun, Sabrina Meiners, Ariel Piprek, Haci Bajramov, Ayse Demircier, Murat Gökkaya, Kevin Hullmann, Dirk Hünnekens, Zuzan Othman, Malte Sander, Tom Saubert, Lars Scheidelmann, Jennifer Sembritzki, Kübra Topal, Zehra Tosun, Melissa Apostel, Dominik Arnold, Mirco Brede, Nicole Heinsohn, Matthias Kumor und Roxane Plump.

Realschulabschluss: Esra Alan, Patrick Borgmann, Jessica Buller, Kadri Günel, Janina Guske, Christoph Hesse, Jantje Nordbruch, Sabrina Schrewe, Jana Emmert, Sabah Ibrahim, Jimmy Jahnke, Simon Marx, Svenja Nonnenkamp, Stefanie Nowack, Bianca Schmidt, Pawel Marek Sobczyk, Elvija Stasiskyte, Diana Taszus, Meik von Oppen, Burak Akdogan, Cemil Demircier, Pierre-René Gloystein, Hendrik Kähler, Nadine Lösekann, Kira Lübben, Maik Maas, Fritz Nordmann, Marcel Schnitger, Mareike Thomas, Julia Zimmermann und Yvonne Zureck.

Erweiterter Realschulabschluss: Michaelle-Manou Freese und Frauke Römer.

Henning Bielefeld Stadland und stv. Leitung Redaktion Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2203
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.