• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

Ländliche Erwachsenenbildung lädt erneut ein

05.01.2019

Kirchhammelwarden Schon seit mehr als 20 Jahren findet in regelmäßigen Abständen das Seminar „Bildung und lebensbegleitendes Lernen in der Wesermarsch“, organisiert von der Ländlichen Erwachsenenbildung, Kreisarbeitsgemeinschaft Wesermarsch (LEB KAG), statt – im Herbst in Sandfeld und Golzwarden, im Frühjahr in Kirchhammelwarden und Esenshamm. Auch in diesem Jahr hat die Arbeitsgemeinschaft unter der Leitung des 1. Vorsitzenden Dieter Kohlmann und Geschäftsführerin Anke Stenzel wieder interessante Referenten mit spannenden Themen eingeladen.

Seit Anfang der 1990er Jahre finden die Seminare, die aus den damals vom Land Niedersachsen geförderten Frauenseminaren entstanden sind, statt. Laut der LEB haben sie sich zu einem Zugpferd in der Kreisarbeitsgemeinschaft Wesermarsch entwickelt. Nach der Einstellung der Förderung seitens des Landes war es der Wunsch der Teilnehmerinnen, die Bildungsveranstaltung weiterzuführen. Immer mehr männliche Teilnehmer gesellten sich dazu, um sich ebenfalls mit aktuellen Themen, Kultur, Kunst, Literatur, Medizin, Wirtschaft, Religion oder Musik in Vorträgen mit Fachreferenten und Exkursionen auseinanderzusetzen.

Die in jedem Jahr von der LEB KAG neu geplanten zehn Veranstaltungen werden von allen Teilnehmern als Blockseminar gebucht. Neben der Wissensvermittlung ist auch das gemeinschaftliche Miteinander ein wichtiger Bestandteil der Seminarreihe der KAG Wesermarsch.

Die meisten Veranstaltungen finden im Gemeindehaus Kirchhammelwarden zwischen 9.30 und 12 Uhr statt. Anmelden sind per E-Mail unter leb@klv-wesermarsch.de oder telefonisch unter 04401 980534 möglich.

Plan für die Seminargruppe Kirchhammelwarden

7. Januar: Henner Funk: „Georg von der Vring – Vier Leben in Deutschland“, 9 bis 12 Uhr, Gemeindehaus Kirchhammelwarden

15. Januar: Michael Theuser: „Klimawandel an der Küste, 9.30 Uhr, König von Griechenland, Ovelgönne

21. Januar: Elske Oltmanns: „Mich wundert, dass ich wieder fröhlich bin. Eine Jugend in der DDR“, 9.30 Uhr, König von Griechenland, Ovelgönne

28. Januar: Anne Jaborg: „Bericht über Hilfsprojekte im südlichen Afrika. Wir können was tun!“, 9.30 Uhr, GH Kirchhammelwarden

4.Februar: Kai Wienken: „Planung und Umsetzung des Generalplan Wesermarsch. Problematik der Versalzung der Weser“, 9.30 Uhr, Gemeindehaus Kirchhammelwarden

12. Februar: Jörg-Olaf Wolff: „Plastikmüll im Meer“, 9.30 Uhr, König von Griechenland, Ovelgönne

25. Februar: Gerd Rein­storm: „Rückbau des Kernkraftwerks Unterweser“, 9.30 Uhr, Kirchhammelwarden

6. März: Exkursion: Braker Hafen und Vegesacker Geschichtenhaus mit Georg Röver, 8.30 bis 18 Uhr

11. März: Gerold Gloystein: „Strahlung im Haushalt“, 9.30 Uhr, Gemeindehaus Kirchhammelwarden

18. März: Exkursion: Nationalpark-Haus Museum Fedderwardersiel; Referat von Friederike Ehn: „Bionik: Der Natur auf der Spur“; Mühlenführung durch Seefelder Mühle, 8 bis 18 Uhr

Svenja Gabriel-Jürgens Volontärin, 1. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.