• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

Projekt: Kleines Orgelkonzert in Möbelwerkstatt

16.06.2016

Brake Es schnarrt, brummt und trällert in der Bau- und Möbeltischlerei von Udo Klostermann an der Sinaburgerstraße 11 in Golzwarden. Der Zuhörer ist versucht zu glauben, irgendwo an einem Ufer zu sitzen mit Blick auf einen Schilfgürtel. Doch es sind keine Vögel, die da fröhlich zwitschern. Die Viertklässler der Grundschule Golzwarden basteln Instrumente und probieren sie aus.

Der Unterricht ist an diesem Vormittag in die Zimmerei verlegt worden. Die Schulstunde findet zu Ehren des Orgelbaumeisters Arp Schnitger statt. Er war einer der berühmtesten Orgelbaumeister seiner Zeit und der Vollender der norddeutschen Barockorgel. Im Juli 1648 erblickte er in Schmalenfleth das Licht der Welt. Anlässlich seines Geburtstages richtet die Arp-Schnitger-Gesellschaft seit mittlerweile vier Jahren Projekttage für jede Jahrgangsstufe der Grundschule Golzwarden aus. Jede Klasse gedenke Arp Schnitger mit einer besonderen Aufgabe, sagt der stellvertretende Vorsitzende der Gesellschaft, Helmut Bahlmann.

Die Viertklässler bauen Orgelpfeifen. Andere Aufgaben gibt es für die Jahrgangsstufen eins bis drei. Es gibt Malaktionen, ein Frühstück mit extra gebackenen Orgelpfeifenbrötchen, oder Pflanzaktionen in Schmalenfleth. Das Gesamtkonzept habe die Arp-Schnitger-Gesellschaft entwickelt, so Helmut Bahlmann. Spielerisch und kreativ würde es zugehen, die Krönung der pädagogischen Konzeption sei das Orgelbauprojekt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Lehrmeister ist wieder Gregor Bergmann. Der Orgelbaumeister aus Leer steht den 18 Grundschülern mit Rat und Tat zur Seite und leitet sie beim Bau der Instrumente an. Einige Bauteile sind bereits vorgefertigt, die Zungenpfeife stellen die Mädchen und Jungen selbst her. Der Kreiskantor Gebhard von Hirschhausen bietet noch Führungen in der Friedrichskirche mit der Arp-Schnitger-Orgel an.

Die Oldenburgische Landschaft, Vertreten durch Hanna Remmers, sowie die Oldenburgische Landesbank, Vertreten durch Brakes Filialleiterin Valeska Zywitza-Schmidt, unterstützen das Projekt jedes Jahr mit zusammen 1500 Euro. Und die Viertklässler? Sie eilen trällernd nach draußen, um die Pfeifen auszuprobieren.

Ulrich Schlüter Elsfleth / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2320
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.