• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

Kreidezeit ist auch in der Schule vorbei

28.12.2016

Brake Rund 70 Gäste zählten Schulleiter Klaus Dannemann und seine Stellvertreterin Silvia Warns beim diesjährigen Ehemaligentreffen des Gymnasiums Brake. Alle zwei Jahre lädt die Schule ihre Ex-Schüler jeweils kurz nach Weihnachten ein, um frühere Mitschüler oder Lehrer zu treffen und Erinnerungen zu pflegen.

Beliebt ist dabei auch immer die Führung durch das Gebäude, beginnend im Verwaltungsflur und dem Lehrerzimmer. „Das war früher alles viel kleiner und dunkler“, meint sich Horst Hennings (55) zu erinnern. „Aber wann war man hier auch schon mal? Eigentlich nur, wenn man einbestellt wurde, weil man Mist gebaut hatte.“

In den Unterrichtsräumen staunen die Schüler von damals über die neue Technik. Zwar hat jedes Klassenzimmer noch eine Tafel, die hat aber inzwischen ausgedient. Jeder Raum hat jetzt einen 55 Zoll großen Fernseher. Zusammen mit einer hochauflösenden Tischkamera ersetzt er nicht nur die Tafel und den Overhead-Projektor. „Es muss auch nicht mehr jedes Arbeitsblatt für die ganze Klasse kopiert oder ausgedruckt werden.“

Vor drei Jahren wurden die Geräte eingeführt, keines wurde seitdem beschädigt oder musste ausgetauscht werden. „Wir hatten zuerst auch Angst, dass was passiert, weil im Klassenzimmer mal Fußball gespielt oder ähnlicher Quatsch gemacht wird“, gesteht Dannemann. „Aber die Schüler gehen mit der Technik sehr respektvoll um.“

In der Schüler-Bibliothek entdeckten die Besucher manche beliebten Schmöker aus ihrer Jugend wieder. Im Musikraum lauschten sie einer Probe des Schulchors und tauschten schließlich im Foyer in kleinen Gruppen bei dem einen oder anderen Getränk Erinnerungen aus ihrer Schulzeit aus.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.