• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

KINDER: Küche und Spielgeräte für die Südschule

27.10.2009

Bewirtung der Laternenläufer

Zu einem Laternenfest sind alle Kinder, Eltern und Freunde der Grundschule Süd für Donnerstag, 29. Oktober, eingeladen. Die beliebte Veranstaltung des Fördervereins beginnt um 17.15 Uhr in der Aula. Je nach Wetterlage unternehmen die Kinder klassenweise einen Laternenlauf. Nach der Rückkehr gibt es Würstchen und Getränke.

Nordenham/fil Timo Brüggemann bleibt 1. Vorsitzender des Fördervereins der Grundschule Süd. In der Jahreshauptversammlung bestätigten die Mitglieder ihn ebenso im Amt wie die Schriftführerin Dr. Anja Behnke.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Aus dem Vorstand verabschiedeten sich Gesa Möhlmann und Kai Weers. Für sie rückten Sandra Büsing als 2. Vorsitzende und Arne Wilrodt als Kassenwart in die Führungsriege auf.

In seinem Rückblick auf das abgelaufene Vereinsjahr hob Timo Brüggemann besonders die gelungene Premiere des Sponsorenlaufs hervor. Bei der Veranstaltung im Mai waren knapp 5000 Euro zusammengekommen. Mit diesen Einnahmen konnte der Förderverein die finanzielle Grundlage für die Anschaffung und die Ausstattung einer Küchenzeile für die Schule sicherstellen. Es blieb sogar noch etwas Geld übrig, mit dem der Verein zusätzliche Spielgeräte für den Pausenhof und ein neues Regal für die Schulbücherei anschaffen konnte.

Welche Projekte die Schulförderer als nächstes angehen, wollen sie mit der Rektorin Gesine Skupin abstimmen. Angedacht ist unter anderem, den Mehrzweckraum mit weiteren Sitzgelegenheiten auszustatten. Der vor zweieinhalb Jahren gegründete Förderverein hat 58 Mitglieder – Tendenz steigend.

Ein Problem ist nach Angaben der Schriftführerin Anja Behnke die Computer-Ausrüstung der Schule. Der Förderverein würde gerne den Kauf neuer Rechner unterstützen. Aber eine Aufstockung des Computer-Bestands hat zurzeit wenig Sinn, weil das Stromnetz der Schule nicht leistungsfähig genug ist.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.