• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

Gymnasium Lemwerder: Schüler setzen sich für fair gehandelte Waren ein

27.06.2018

Lemwerder Während der Projektwoche am Gymnasium Lemwerder haben sich 18 Schülerinnen und Schüler intensiv mit dem Thema Fairtrade beschäftigt.

Das Ziel ihres gleichnamigen Projektes war es, einen Carrotmob für eines der umliegenden Geschäfte zu veranstalten. Carrotmob bedeutet, an einem Tag einen Laden zu bewerben, der dann durch die von dieser Aktion erhaltenen Einnahmen Renovierungen vornimmt, die den Laden umweltfreundlicher gestalten. Der beworbene Laden soll selbstverständlich Fairtrade-Produkte im Sortiment führen.

Nach dem Sammeln zahlreicher Informationen und persönlichen Gesprächen mit den in Lemwerder ansässigen Geschäften, hat sich die Projektgruppe nach ausführlichen Überlegungen für den Eine-Welt-Laden der Kirchengemeinde entschieden. Am 8. September beteiligt sich der Welt-Laden an einem fairen Frühstück.

Nachhaltig beeindruckt hat auch der kürzlich veranstaltete Kulturabend im Gymnasium. „Wie würdest du entscheiden?“ lautete der beklemmend leer im Raum stehende Schlusssatz des szenischen Trailers zum „Besuch der alten Dame“ von Friedrich Dürrenmatt. Die Klasse 9a des Gymnasiums Lemwerder hatte sich zuvor im Deutschunterricht mit diesem Stück beschäftigt und die Geschichte der auf Blutrache sinnenden Milliardärin Claire Zachanassian an dem Güllener Alfred Ill mit bewusst reduzierten Mitteln auf die Bühne gebracht. Die Besucher des Kulturabends, der wie gewohnt in der Pausenhalle des Gymnasiums stattfand, dankten den Schülern für ihren eindrucksvollen Beitrag mit lang anhaltendem Applaus.

Torsten Wewer Elsfleth / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2322
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.