• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

Gymnasiasten gestalten Europatag

16.05.2019

Lemwerder Vier Schauspieler aus Schottland, England, Australien und San Francisco des InterAct-Teams haben die Schüler der achten Klassen des Gymnasiums Lemwerder mit ihrer Begeisterung und ihrem Know-how angesteckt. Nach einer Woche intensiver Zusammenarbeit durchgängig in englischer Sprache haben die Schüle zwei Theaterstücke selbst erarbeitet und auf die Bühne gebracht.

Die zwei Stücke, eines über den verrückten Diebstahl einer Boogiebomb, die die ultimative Tanzfähigkeit verleiht, und das andere über den Untergang der Titanic im Jahre 2019, überzeugten mit Witz, Abwechslungsreichtum, Tanz, Romantik und Drama. Das Publikum war begeistert über so viel Einfallsreichtum.

Anlässlich der Wahlen zum Europäischen Parlament am 26. Mai werden nun als nächste Aktion die Jahrgänge acht bis zehn des Gymnasiums die Mitgliedsstaaten, den Aufbau sowie die Bedeutung der Europäischen Union auf einem Europatag am Mittwoch, 22. Mai, in der Aula vorstellen.

Steckbriefe zu den Mitgliedsstaaten, Kurzvorträge, unter anderem zur Europawahl, sowie länderspezifische Spezialitäten richten sich an die Jahrgänge fünf bis sieben.

Für die Jahrgänge acht und neun präsentieren die zehnten Klassen in Kurzvorträgen die Geschichte, Arbeitsweise und den Aufbau der Europäischen Union.

Wem – nicht nur – diese internationale Ausrichtung gefällt, der ist herzlich willkommen, sich am Gymnasium anzumelden. Die Anmeldetermine für die Kinder des zukünftigen fünften Jahrgangs sind am Dienstag, 21. Mai, von 8 bis 12 Uhr sowie am Mittwoch, 22. Mai, von 14 bis 18 Uhr im Sekretariat der Schule, An der Kirche 15, entgegengenommen.

Für die Anmeldung ist die Kopie des letzten Halbjahreszeugnisses mitzubringen. Erforderlich ist außerdem eine Kopie der Geburtsurkunde beziehungsweise des Stammbuchs sowie des Deutschen Jugendschwimmpasses.

Eltern, die noch Beratungsbedarf haben, können in der Schule vorab einen Gesprächstermin unter Telefon   0421/3330660 vereinbaren.

Torsten Wewer Elsfleth / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2322
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.