• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

Umweltschutz am Gymnasium Lemwerder: Insekten überwintern in der Dose

03.12.2020

Lemwerder Ravioli essen für den Umweltschutz – das ließen sich mehrere Schüler aus den beiden 5. Klassen des Gymnasiums Lemwerder nicht zweimal sagen. Während des Projektes „Umwelt“ wurde in den Klassenräumen der 5a und 5b in den vergangenen Wochen gebohrt, gehämmert und Bambus geschnitten, denn die leer gegessenen (und natürlich ausgewaschenen) Dosen dienten als Grundlage zum Bau von Insektenhotels. Mit Bambus gestopft, mit Wolle umwickelt und mit zusätzlichen Materialien gestaltet, entstanden äußerst kreative und beeindruckende Werke.

Wenn auch mitunter der eine oder andere Finger durch Gartenschere oder Heißklebepistole etwas in Mitleidenschaft gezogen wurde: Die Schüler waren mit Feuereifer dabei, es entstanden Bienen, Fische, Einhörner, Schafe und diverse Fantasiefiguren als neue Heimstätte für Insekten in dieser Region.

Einzelne Insektenhotels werden nun im heimischen Garten der Fünftklässler ihren Ort finden und dort im kommenden Jahr hoffentlich für ein reges Insektentreiben sorgen. Da das Nahrungsangebot für Insekten auf dem Schulgelände des Gymnasiums zu klein ausfallen könnte, werden auf Rat von Hartmut Drebing vom Nabu Stedingen und mit Erlaubnis des örtlichen Bauamtsleiters Matthias Kwiske von der Gemeinde Lemwerder die übrigen Werke an der Rückseite des Rathauses sowie am daneben liegenden Polizeigebäude angebracht. Dort ist es sonnig genug – und in dem angrenzenden Grünstreifen zur Schule hin werden hungrige Insekten ganz sicher fündig.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.