• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

Wirtschaftsforschung: Auseinandersetzung mit ethischen Fragen

05.02.2020

Lemwerder „In welcher Wirtschaft wollen wir leben?“ und „Welche Werte sind für uns dabei relevant?“ – Fragen wie diese stehen im Mittelpunkt des Projektes, an dem 24 Schülerinnen und Schüler der 10. Klasse der Eschhofschule Lemwerder teilnehmen. Ihre Wirtschaftslehrer Dörte Kruse und Razvan Ghimes haben sich für dieses Projekt beworben. Die Oberschule ist nun eine von 20 Schulen in ganz Deutschland, die daran teilnimmt.

Das Projekt zielt auf eine fachlich fundierte, mehrperspektivische und problemorientierte Auseinandersetzung mit ethischen Fragestellungen in der Wirtschaft ab, knüpft an die Lebenswelt von Jugendlichen an und bezieht alle Akteure und Ebenen ökonomischer Entscheidungen und Prozesse ein. Da der digitale Strukturwandel auf alle wirtschaftlichen Handlungen übergreift, ergeben sich für Verbraucher neue Risiken im Hinblick auf den Datenschutz oder die Sicherheit von Bezahlsystemen. Das Wirtschaftsforscherprojekt rückt diese aktuellen Veränderungsprozesse in Wirtschaft und Gesellschaft in den Fokus.

Vorbereitet wurden die Schüler in einem Workshop. Darin wurden sie mit der interaktiven Lernplattform Wi.Fo!-Lab vertraut gemacht, die zum selbstständigen Forschen zu Themen wie „Verbraucher auf digitalen Märkten – wie wir morgen einkaufen“ einlädt. Ihre Ergebnisse werden im Mai präsentiert.

Das Projekt wird von der PwC-Stiftung Jugend – Bildung – Kultur mit EDUCATION Y, dem Institut für Ökonomische Bildung Oldenburg und der Karl Schlecht Stiftung begleitet.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Wesermarsch-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.