• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

Bildung: Lisa Engelbart liest am besten

05.06.2015

Großenmeer Dass ausgerechnet eine Zweitklässerin den Leselöwen-Vorlesewettbewerb an der Grundschule Großenmeer gewonnen hat, ist für Schulleiterin Sabrina Janßen keine Überraschung. „Auch im Vorjahr waren die Sieger aus der Klasse 2 bärenstark“, sagt Janßen im Gespräch mit der NWZ .

Nach einer eingehenden Beratung hat die sechsköpfige Jury in diesem Jahr Lisa Engelbart zur Siegerin erklärt. Auf dem 2. Platz landete Nora Maaziz (Klasse 2) vor Eske Rehberg (Klasse 4) und Dana Pütz (Klasse 1), die gemeinsam den 3. Platz belegen.

Über 4. Plätze können sich Cellina Paskurnyj (Klasse 4), Amelie Winterfeld (Klasse 3), Vanessa Lagerin (Klasse 3) und Marie Gerbert (Klasse 1) freuen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Amelie Winterfeld und Eske Rehberg werden die Grundschule Großenmeer beim Kreisentscheid in Brake vertreten, der in der kommende Woche stattfindet.

Zeitgleich mit dem Lesewettbewerb ist an der Grundschule das neue Klettergerüst auf dem Schulhof eingeweiht worden. Rückblick: Anfang des Jahres hatte das Ehepaar Thormählen diamantene Hochzeit gefeiert. Und an Stelle von Geschenken wünschte sich das Paar Spenden für den mitgliederstarken Förderverein der Grundschule Großenmeer. „Stolze 2500 Euro sind zusammengekommen. Sie wurden ins Klettergerüst investiert – und das wird von den Kindern ganz toll angenommen“, erläutert Janßen.

Die Schulleiterin freut sich, dass auch über den Herbstmarkt gute Erlöse erzielt wurden und weitere Spenden den finanziellen Spielraum der Schule erheblich erweitern. So konnten bereits neue Spielgeräte für die Turnhalle angeschafft werden.

Zudem soll der große Kletterturm auf dem Schulhof erweitert werden. „Dafür müssen wir erneut eine vierstellige Summe erwirtschaften“, sagt Janßen.


     www.foerderverein-grossenmeer.de 
Hans-Carl Bokelmann Jade/Ovelgönne / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2304
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.