• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

Mit dem Ferienpass auf die Insel

01.07.2015

Butjadingen „Das ist ein ganz tolles und attraktives Angebot. Den Butjadinger Kindern und Jugendlichen, die nicht in den Urlaub fahren können, wird damit in der Heimat einiges geboten“, sagte Bürgermeisterin Ina Korter und lobte die Arbeit des Organisationsteams der Butjadinger Ferienpass-Aktion. Die besteht in diesem Jahr aus 60 Angeboten, darunter auch einige neue Veranstaltungen,

„Es ist uns gelungen, wieder ein ausgewogenes und interessantes Programm zu erstellen“, freut sich Joachim Wulf. Der stellvertretende Leiter des Amtes für Finanzen und Verwaltung bildet mit Janka Behrens, Stephanie Thomas und Niklas Segebrecht das Ferienpassteam der Gemeindeverwaltung.

Weil der Gemeinderat wieder 5000 Euro zur Verfügung gestellt hat, beträgt die Ferienpassgebühr weiterhin drei Euro. Allein die im Ferienpass enthaltenen Gutscheine für verschiedene Freizeiteinrichtungen und Verzehrbons haben einen Wert rund 40 Euro, hob Joachim Wulf hervor.

Sein Dank und der von Ina Korter gilt den Butjadinger Vereinen und verschiedenen Institutionen, ohne deren Unterstützung ein solch üppiges Angebot gar nicht möglich wäre. So wird auch diesmal wieder der Großteil der Angebote von Vereinen organisiert, die damit natürlich auch Eigenwerbung betreiben.

Erstmalig finden anlässlich der Ferienpass-Aktion zwei Wettbewerbe statt, bei denen auch Preise zu gewinnen sind. Die Eröffnungsfete am 27. Juli ist mit einem Luftballon-Weitflugwettbewerb verbunden. Zudem sucht die Gemeindeverwaltung ein neues Logo für den Ferienpass. Der „Butje“ sei in die Jahre gekommen, machte Joachim Wulf deutlich. Die Kinder und Jugendlichen sind daher aufgerufen, selbst ein neues Logo zu gestalten. Die Vorschläge können bis zum Ende der Sommerferien bei der Gemeinde eingereicht werden.

Die fünf Familien-Fahrten der Ferienpassaktion führen in diesem Jahr erstmalig auf die Insel Norderney sowie zu Schloss Dankern, zum Serengetipark in Hodenhagen, zum Universum in Bremen und zum Erlebniszoo in Hannover.

Zu den neuen Angeboten gehören unter anderem ein Besuch im Klimahaus Bremerhaven, Wasserski in Hooksiel, der Bau von Indianer-Instrumenten und Erlebnisgolf in Ostfriesland.

Stolz ist das Ferienpassteam darauf, dass in fünf der sechs Ferienwochen vom 27. Juli bis 29. August täglich, sogar an zwei Sonntagen, mindestens eine Ferienpass-Veranstaltungen stattfindet.

Auch in diesem Jahr wird das Ferienpassangebot im Internet auf der Gemeinde-Homepage präsentiert. Dort wird stets aktuell angezeigt, bei welchen Angeboten noch freie Plätze sind. Joachim Wulf bittet darum, bei Verhinderung die angemeldete Teilnahme an einer Aktion rechtzeitig abzusagen.

Nach Auskunft von Joachim Wulf können rund 530 Kinder und Jugendliche in Butjadingen im Alter von sechs bis 16 Jahren den Butjadinger Ferienpass erwerben. Im vergangenen Jahr wurden 328 Ferienpässe ausgegeben.

Rolf Bultmann Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2202
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.