• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

Mit Jägern die Natur im Revier erkunden

11.07.2017

Hammelwarder Außendeich Einen Einblick in die vielfältigen Tätigkeiten der Jäger erhielten zwölf Kinder der Ferienpassaktion. Startpunkt war der Hof der Familie Schild in Hammelwarder Außendeich. Von hier aus ging es mit den Jägern Ingo Bischoff, Helmuth Block, Christian Korpis, Hermann Schildt, Berthold Riesenbeck, Hajo Srodka und Stefan Leihsa ins Revier des Jagdbezirks Brake I. Mit dabei waren zur Freude der Kinder auch Jagdhunde.

Aufgeteilt in Gruppen ging es für die Kinder von einer Station zur nächsten. So war bei der Überquerung eines Grabens mit einer Baumscheibe auf dem Kopf über ein schmales Brett Balance angesagt. Beim Aufhängen von Nistkästen ging es hoch hinaus – zumindest für das Vogelhaus. Dabei war die erste Schwierigkeit, ein Seil über einen Ast zu werfen und den Nistkasten hochzuziehen. Anschließend befestigte ein Jäger hoch oben auf einer Leiter den hochgezogenen Nistkasten. Dass dabei die Ausrichtung der Kastenöffnung nach Osten wichtig ist, bekamen die Kinder mit auf den Weg.

An einer weiteren Station wurden Weizen, Roggen, Hafer, Gerste und Mais anhand von Saatkörnern und Halmen vorgestellt. Bei einem Spaziergang an einer Neuanpflanzung entdeckten die Kinder Tierpräparate: „Oh, ein Igel“ oder „da ist ein Wildschwein“ waren zu hören. Neben den Präparaten zeigten sich auch ein paar quicklebendige Hasen sowie ein Bussard und Fischreiher im Vorbeiflug.

Die Neuanpflanzung ist auch das Revier eines Rehbockes, das verrieten die sogenannten Fege- und Plätzstellen, die der Rehbock zu Markierung seines Reviers an jungen Bäumen durch das Reiben mit seinem Gehörn oder durch das Scharren auf dem Erdboden hinterlässt.

Was Hunde so drauf haben, konnten die Kinder am Siel erleben. Die Kinder warfen ein sogenanntes Dummy in den Siel und die Jagdhunde holten es heraus und brachten es zurück. Am Ausgangsort angekommen gab es noch Eis und Grillwurst zur Stärkung.

Markus Minten Redaktionsleitung Brake / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2301
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.