• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

Abc-Schützen: Nach 2. Stunde gibt’s Frühstück

16.09.2014

Großenmeer Nach dem Einschulungsgottesdienst und der stimmungsvollen Feier hat für die Großenmeerer Erstklässler am Montag der „Ernst des Lebens“ begonnen. Nach zwei Unterrichtsstunden mit Klassenlehrerin Viola Bensien steht in der 3. Stunde eine Unterrichtseinheit mit Schulleiterin Sabrina Janßen auf dem Programm.

Janßen leitet die Verlässliche Grundschule (VGS) seit dem 1. August und ist Nachfolgerin von Verena Lennartz, die inzwischen an der Oldenburger Wallschule die Leitung übernommen hat – die NWZ  berichtete.

Acht Mädchen und sechs Jungs sitzen an den in U-Form aufgestellten Tischen: Fabienne Autsch, Kristina Bergmann, Henri Bunk, Sait Burwig, Jano Damaschke, Marie Gebert, Janno Gerke, Simon Gottberg, Sandy-Teresa Grimm, Samoela Ibrahimi, Leonie Krieger, Dana Pütz, Simon Reinken und Marie-Luise Scheel. Für sie beginnt ein neuer Lebensabschnitt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In einem aktuellen Elternbrief, der am Montag allen 63 Grundschülern mitgegeben wurde, werden die Eltern umfassend über das Schulleben informiert. Das Zeitraster hat sich nicht verändert: Die Frühaufsicht beginnt um 7.50 Uhr, die 1. Unterrichtsstunde wird um 8.10 Uhr eröffnet. Am Ende der 2. Unterrichtsstunde findet in jeder Klasse das gemeinsame Frühstück statt.

Im Elternbrief weist Janßen auch auf den Förderverein hin. „Er ist ein wichtiger Baustein der Schule, der zahlreiche Aktivitäten unterstützt und ermöglicht“, sagt sie im Gespräch mit der NWZ . Janßen hofft, dass mit dem neuen Schuljahr neue Mitglieder für den Förderverein gewonnen werden können. Nähere Informationen dazu gibt es unter Telefon   04483/930270 sowie Telefon   04483/930805.


     www.nwzonline.de/fotos-wesermarsch 
Hans-Carl Bokelmann Jade/Ovelgönne / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2304
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.