• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

KLASSENTREFFEN: Nach 25 Jahren lenkt Heini Eilers noch einmal den Schulbus

18.04.2005

TOSSENS TOSSENS/ES - An die zurückliegende Schulzeit haben sich 19 ehemalige Schüler der Zinzendorfschule in Tossens am Sonnabend erinnert. Die Absolventen der zehnten Gymnasialklasse des Abschlussjahres 1978/79 trafen sich am Vormittag auf dem „Hof Iggewarden“ zu einem gemeinsamen Brunch. Nach dem Essen brachen die Teilnehmer zu einer kleinen Bustour durch Butjadingen auf. „Wie schön wäre es doch, wenn wir jetzt mit unserem alten Busfahrer Heini fahren könnten“, sagte ein Teilnehmer vor der Hoftür. Als der Bus dann um die Ecke bog, saß doch tatsächlich Hini Eilers am Steuer.

Nach einem Spaziergang von Burhave nach Fedderwardersiel steuerten die ehemaligen Zinzendorfschüler ihre alte Schule in Tossens an. Sie merkten gleich, dass der Ausdruck „alte Schule“ nicht mehr passte, denn in den vergangenen Jahren hat sich auf dem Schulgelände einiges verändert. Viele Räume und Gebäude gab es zu den Schulzeiten der ehemaligen Schüler noch nicht. Und so hatten die beiden Schulleiter Jürgen Sprickerhoff und Ralf Walther sowie die Lehrerin Ellen Walther einiges zu erzählen. Eine weitere Überraschung war für die Teilnehmer, dass ihr Mitschüler Jens Schüßler seit einiger Zeit als Lehrer an der Zinzendorfschule tätig ist.

Den Termin für das Klassentreffen hatten die Organisatoren Anke Plümer, Birte Reimann und Frank Helmerichs übrigens so gewählt, dass auch Meina Rose, geborene Bethge, an dem Treffen teilnehmen konnte. Meina Rose lebt in Australien und war zur Silberhochzeit ihres Bruders in die Heimat zurückgekehrt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Den Abschluss des Klassentreffens bildete ein gemeinsames Essen, bei dem die ehemaligen Schüler fast bis Mitternacht Erinnerungen an die gemeinsame Schulzeit ausgetauschten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.