• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

Kirschbaum von Bundespolitikerin

02.05.2019

Neustadt Obst aus dem eigenen Garten, wovon viele träumen, ist für die Kinder des evangelischen Kindergartens Kastanienbaum in Ovelgönne Alltag. Und nun ist ihr kleines Obstparadies noch ein Stückchen größer. Zum Tag des Baumes spendete die unter anderem für die Wesermarsch zuständige Bundestagsabgeordnete Astrid Grotelüschen (CDU) aus Ahlhorn eine Kirsche, die sie gleich zusammen mit den Kleinen einpflanzte.

„Der Garten ist klasse, hier können die Kinder praktisch und leicht viel über Lebensmittel und gesunde Ernährung lernen. Diese vorbildliche Arbeit unterstütze ich gern“, lobte die Abgeordnete die Arbeit von Leiterin Heike Eden und ihrem Team. Neben der neuen Kirsche finden sich auf dem weitläufigen Gelände der Kita bereits Äpfel, Birnen und Pflaumen und im Gartenhaus gucken schon die ersten grünen Blätter des selbst ausgesäten Gemüses aus den Töpfen.

Ihren Namen hat die Kita übrigens von den großen Kastanien, die im Sommer Schatten spenden und viel Raum zum Klettern und Verstecken bieten.

Als ausgebildete Oecotrophologin liegt Astrid Grotelüschen das Thema gesunde Ernährung besonders am Herzen, daher nutzt sie jedes Jahr den Aktionstag, um die Gärten von Kitas und Schulen zu bereichern. „Nicht überall steht so ein tolles Gelände zur Verfügung, aber auch im kleinen Rahmen lässt sich etwas gestalten und ein wichtiger Lerneffekt erzielen“, betont sie.

Bis die Kinder die ersten Kirschen ernten können, wird es noch dauern. Aber dass das Bäumchen sich dank guter Pflege prächtig entwickelt, da ist sich Astrid Grotelüschen ganz sicher und wird dann gerne wieder vorbeischauen.

Jens Schopp Redakteur / Regionalredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2052
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.