• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

Berufsstart: 20-Jähriger findet Traumjob in Backstube

16.08.2018

Nordenham Eigentlich wollte Pascal Mederer im technischen Bereich arbeiten, jetzt macht er eine Ausbildung zum Bäckereifachverkäufer – und ist richtig glücklich. Der 20-Jährige hat 2016 in Hemmoor seinen Schulabschluss gemacht.

Er sei schüchtern gewesen, erzählt er. „Ich fühlte mich klein und unsicher.“ Das erschwerte ihm seine erste Ausbildung zum Anlagenmechaniker. Dann kamen Probleme im privaten Umfeld dazu. Die Ausbildung brach er ab. Pascal Mederer zog nach Nordenham. „So konnte ich den Stress zu Hause loslassen“, sagt er.

Er kam zu Kay Schiwy in die Berufsberatung der Agentur für Arbeit. „Ich habe zwar Bewerbungen geschrieben, aber eigentlich hatte ich wenig Interesse. Bewerbungen waren eine Pflicht“, erzählt Pascal Mederer. Er entschied sich, zunächst an seinen privaten Problemen zu arbeiten und sich Hilfe zu holen, um ein gewisses Selbstbewusstsein aufzubauen. Dann kam er durch Kay Schiwy zur Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme (BvB), die von der Agentur für Arbeit über die Beschäftigungsfördergesellschaft des Landkreises Zeit & Service angeboten wird.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Neuer Kurs

Ein neuer Kurs Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen (BvB) startet am Montag, 20. August, bei Zeit & Service. Es sind noch Plätze frei. Interessierte können sich unter Telefon  0800/4 55 55 00 bei der Agentur für Arbeit oder bei Zeit & Service unter Telefon  04731/2 04 14 10 melden. Circa 25 junge Erwachsene nehmen pro Jahr teil. Die Vermittlungsquote liegt bei rund 70 Prozent. Auch Betriebe, die einen Praktikums-, Ausbildungsplatz oder eine Stelle für ein Freiwilliges Soziales Jahr anbieten, werden gesucht.

Die Maßnahme läuft in der Regel über zehn Monate und richtet sich an junge Erwachsene bis 25 Jahre, die nicht mehr der Schulpflicht unterliegen, berichtet Zeit-&-Service-Geschäftsführer Heinz May. „Ziel ist es, die Teilnehmer innerhalb dieser zehn Monate fit für das zu machen, was nach dem Schulabschluss nicht geklappt hat – eine Ausbildung“, sagt er. Teilnehmer ohne Schulabschluss können hier auch den Hauptschulabschluss erwerben.

Die Gründe, die dazu führen, dass die jungen Erwachsenen keinen Ausbildungsplatz bekommen, sind vielfältig, weiß die pädagogische Leiterin von Zeit & Service, Sandra Vollbrecht. „Gemeinsam versuchen wir herauszufinden, was dazu geführt hat, dass die Teilnehmer überhaupt keine Idee haben, was sie machen möchten“, sagt sie. Oft haben die jungen Leute wenig Selbstvertrauen und müssen motiviert werden, ihre Probleme anzupacken, erzählt Sandra Vollbrecht.

In der Maßnahme lernen sie, ihre Probleme Schritt für Schritt anzugehen, und neue Wege, mit Ängsten umzugehen, zum Beispiel bei Negativerlebnissen nicht gleich die Flucht anzutreten, sagt Sandra Vollbrecht. „Das sind durchaus Prozesse, die auch wehtun können“, ist sich die Pädagogin bewusst.

Kay Schiwy weist darauf hin, dass die BvB-Kurse auch „einfach eine Möglichkeit sind, sich mal durch ein Praktikum mit der Berufswahl auseinanderzusetzen“, sagt er. Denn Praktika sind ein fester Bestandteil der Maßnahme.

Zu Beginn unterziehen sich die Teilnehmer einer Potenzialanalyse, in der sie sich über ihre Stärken und Schwächen klar werden sollen. Und sie schauen, welcher Beruf zu ihnen passt. Manchmal kommt bei der Suche nach einem Praktikums- oder Ausbildungsplatz auch der Zufall zu Hilfe. So war es auch bei Pascal Mederer. Er hatte eigentlich wieder einen Ausbildungsplatz im Bereich Anlagenmechanik gesucht.

Bei einem seiner Termine mit Kay Schiwy war zufällig auch Sabine Meier von Meiers Backstube bei der Agentur, die einen Azubi suchte. Kay Schiwy schlug vor, dass die beiden sich unterhalten, und sie stellten fest: Es passt!. Pascal Mederer absolvierte ein Praktikum in Meiers Backstube an der Viktoriastraße. Seit zwei Wochen absolviert er nun dort seine Ausbildung zum Bäckereifachverkäufer. „Ich bin sehr zufrieden. Die Maßnahme hat auf jeden Fall etwas gebracht“, meint Pascal Mederer..

NWZ-Jobs.de
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

Merle Ullrich Brake / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2305
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.