• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

Bildung In Nordenham: Langes Warten auf Schulleiter ist beendet

27.03.2019

Nordenham Sie hat lange auf sich warten lassen: Die Neubesetzung der Schulleiterstelle am Gymnasium Nordenham. Am 4. März 2017 war Direktor Klaus-Dieter Laske krankheitsbedingt ausgeschieden. Am 31. Juli 2017 war er in den Ruhestand getreten. Schon Anfang 2017 hatten sich zwei Bewerber für seine Nachfolge in einer Sitzung des Schulvorstandes vorgestellt. Doch die Ernennung des neuen Direktors zog sich hin.

Seit Montag ist Clemens Pauer aus Wilhelmshaven Leiter des Gymnasiums. Seit 2007 war er stellvertretender Leiter des Lothar-Meyer-Gymnasiums in Varel und seit 1. Februar dieses Jahres dort kommissarischer Schulleiter.

Auch nach seinem Wechsel am Montag nach Nordenham wird Clemens Pauer bis Ende Juni Vorsitzender der Abitur-Prüfungskommission in Varel bleiben. Vorsitzender dieser Kommission in Nordenham ist der bisherige kommissarische Schulleiter Dr. Sebastian Wegener. Ob er das für diesen Abiturjahrgang bleiben wird, entscheidet die Landesschulbehörde. Für die Schüler werde das aber keine Auswirkungen haben, versichern Sebastian Wegener und neuer Schulleiter Clemens Pauer.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der neue Oberstudiendirektor ist 63 Jahre alt und verheirateter Vater zweier erwachsener Töchter. Er will bis zur Vollendung seines 67. Lebensjahres weiterarbeiten. „Ich freue mich, dass die Entscheidung jetzt gefallen ist und ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe“, sagte Clemens Pauer am Dienstag in einem Pressegespräch.

Er habe schon seit langer Zeit Schulleiter werden wollen, erläuterte er auf Nachfrage der NWZ. Zudem kenne er Klaus-Dieter Laske gut. Daher habe er sich auf die Ausschreibung der Stelle in Nordenham im Schulverwaltungsblatt im September 2016 beworben.

Warum hat sich das Verfahren bis zur Ernennung so lange hingezogen? „Offiziell haben wir nur von juristischen Gründen und Verfahrensgründen gehört“, sagt Sebastian Wegener (40), der die vergangenen zwei Jahre kommissarischer Schulleiter war. Der neue Schulleiter Clemens Pauer bestätigte am Dienstag auf Nachfrage Informationen der NWZ, wonach es zu einer Rechtsauseinandersetzung mit einem Mitbewerber gekommen ist, die so lange gedauert hat.

Clemens Pauer dankt ausdrücklich Sebastian Wegener und den weiteren Lehrkräften in der Nordenhamer Schulleitung für ihre „selbstlose und anerkennenswerte Arbeit“. Hervorzuheben sei, dass Sebastian Wegener trotz zusätzlicher Aufgaben und Verantwortung als kommissarischer Leiter sein volles Stundendeputat geleistet habe (Anzahl der Unterrichtsstunden, die eine Lehrkraft zu geben hat).

Wichtig ist dem neuen Schulleiter vor allem eine gute und entspannte Lernatmos-phäre für die Schüler sowie eine ebenso gute Lehratmos-phäre für die Lehrkräfte.

Das Vareler Gymnasium ist offene Ganztagsschule. Gerne möchte der neue Schulleiter diskutieren, ob auch das Gymnasium Nordenham dahin entwickelt werden soll. Laut Sebastian Wegener wünschen viele Eltern ein Ganztagsangebot. Der Widerstand der Lehrer sei deutlich kleiner als vor etwa vier Jahren.

Horst Lohe Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2206
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.