• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Behinderungen nach Unfall in Bad Zwischenahn
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 34 Minuten.

Drei Menschen Verletzt
Behinderungen nach Unfall in Bad Zwischenahn

NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

Start für 190 Kinder in sieben Schulen

16.08.2019

Nordenham Im Vorjahr war die Zahl der Erstklässler in Nordenham mit 211 im Vergleich zum Jahr davor stark rückläufig. Es waren 40 weniger als im Jahr 2017 – allerdings nur 15 weniger als zum Schuljahresbeginn 2016/17. In diesem Jahr 2019 sind mit rund 190 Erstklässlern 21 weniger als vor vor einem Jahr zu verzeichnen. Sie werden an diesem Samstag, 17. August, in den sieben Nordenhamer Grundschulen begrüßt.

Willehad-Schule

In der katholischen Grundschule St. Willehad werden an diesem Samstag 14 Abc-Schützen erwartet. Vor einem Jahr waren es 16. Die Einschulungsfeier beginnt um 9.30 Uhr mit einem Gottesdienst in der katholischen Willehad-Kirche.

Eine erste Unterrichtsstunde schließt sich an. Für eine Cafeteria sorgen Eltern der ersten Klasse des vergangenen Schuljahres und der Elternrat. Der Förderverein der katholischen Grundschule verkauft T-Shirts. Klassenlehrerin der neuen Erstklässler wird Sarah Bruns.

Abbehausen

Ihre Schullaufbahn starten in Abbehausen 30 Kinder. Fenja Kruse wird Klassenlehrerin der einen neuen Klasse, Christian Steinke Klassenlehrer der anderen. Die Einschulungsfeier beginnt am Samstag um 9 Uhr mit einem gemeinsamen Gottesdienst der Kirchengemeinden Esenshamm und Abbehausen in der Abbehauser St.-Laurenti-uskirche.

Gegen 10 Uhr wird die Einschulungsfeier in der Pausenhalle der Schule fortgesetzt. Daran schließt sich eine kleine Unterrichtsstunde an. Ein Schulstartgottesdienst für alle Schüler und interessierte Eltern findet am Montag, 19. August, ab 8.30 Uhr in der Abbehauser Kirche mit Pfarrer Matthias Kaffka statt.

Atens

In der Grundschule Atens werden 32 Erstklässler begrüßt. Die Einschulungsfeier beginnt an diesem Samstag um 9 Uhr mit einem Gottesdienst in der Atenser Kirche mit Pfarrer Christopher Iven. Gegen 10 Uhr werden dann alle in der Turnhalle der Schule begrüßt.

Paten aus der 4. Klasse begleiten die Abc-Schützen ab etwa 10.30 Uhr in ihre Klassen. Die beiden neuen Klassen werden von den Lehrkräften Saskia Bremer (1b) und Riccardo Nodewald (1n) unterrichtet. Zur Erläuterung: Die Klassennamen werden in der Grundschule Atens nach den Anfangsbuchstaben der Namen der Klassenlehrer bezeichnet.

Blexen

Die Blexer Grundschule erwartet diesmal eine kleine neue 1. Klasse. Im Vorjahr waren in Blexen rund 20 Kinder eingeschult worden. Ein Gottesdienst zur Einschulung findet an diesem Samstag um 9 Uhr in der St.-Hippolyt-Kirche statt.

Ab 10 Uhr schließt sich die Einschulungsfeier in der Turnhalle der Blexer Grundschule an. Mädchen und Jungen der zweiten Klassen haben ein Begrüßungsprogramm für ihre neuen Mitschüler einstudiert. Die Erstklässler lernen anschließend ihren Klassenraum und ihre Klassenlehrerin kennen. Den Namen der Klassenlehrerin gibt die neue Schulleiterin Arlena Most erst am Samstag bekannt.

Einswarden

In der Einswarder Grundschule werden wie im Vorjahr wieder 19 Erstklässler erwartet. Sie kommen – ebenso wie die 19 Erstklässler im Vorjahr – in die drei Gruppen der Eingangsstufe der Einswarder Grundschule, zu der dann insgesamt wieder 50 Kinder gehören werden.

Die Gruppe der „Seesterne“ wird von Birgit Diekmann unterrichtet, die „Robben“-Gruppe von Nikolai Wicha und die „Möwen“-Gruppe von Hella Bessel.

Die Einschulungsfeier beginnt am Samstag um 10 Uhr in der Einswarder Schule. Die Thater-AG hat dafür ein kleines Stück einstudiert. Die Zweitklässler nehmen die Erstklässler in Empfang und gegen gemeinsam mit ihnen in die Klassenräume. Für die Eltern gibt es derweil in Einswarden Kaffee und Saft.

Friedrich-August-Hütte

In der Grundschule Friedrich-August-Hütte werden wie im Vorjahr zwei neue Klassen eingerichtet. Statt 38 Erstklässler wie im Vorjahr sind es jetzt 41 Kinder. Katrin Eggeling wird die 1 a unterrichten. Klassenlehrerin der 1 b wird die in FAH neue Lehrerin Sabrina Nordmann.

Die Einschulungsfeier beginnt in FAH am Samstag um 9.30 Uhr in der Schulaula. Die Schüler höherer Klassen haben ein Begrüßungspogramm vorbereitet. Während die Erstklässler ihre Räume kennenlernen, werden die Eltern in der Mensa bewirtet. Ein Gottesdienst mit Pfarrerin Anke Claßen beginnt um 11 Uhr in der Pauluskirche in FAH.

Grundschule Süd

Erstmals seit vier Jahren ist die Grundschule Süd in der ersten Klasse nicht dreizügig, sondern hat nur zwei neue Klassen. Denn statt 54 wie im Vorjahr werden jetzt nur 42 Kinder eingeschult. Schulleiterin Gesine Skupin geht aber davon aus, dass es in einem Jahr wieder drei neue erste Klassen geben wird. Denn diesmal hätten einige Eltern die sogenannte Flexi-Lücke genutzt. Gemeint ist die Regelung, wonach Eltern, deren Kinder das sechste Lebensjahr in der Zeit vom 1. Juli bis zum 30. September vollenden, die Möglichkeit haben, den Einschulungstermin um ein Jahr zu verschieben. Dies muss bis zum 1. Mai geschehen. Diese Neuregelung ist im Frühjahr vergangenen Jahres in Kraft getreten. Damals haben jedoch nur wenige Eltern davon Gebrauch gemacht.

Die beiden Klassenlehrerinnen der neuen Erstklässler an der Grundschule Süd heißen Ronda Eich und Antje Müller. Bereits an diesem Freitag, 16. August, findet ab 17 Uhr ein Einschulungsgottesdienst in der Martin-Luther-Kirche statt. Die Einschulungsfeier in der Grundschule Süd beginnt am Samstag, 17. August, um 9.30 Uhr – mit einer Aufführung der Theater-AG. Für etwa 30 Minuten lernen die neuen Schüler dann ihre Klassen kennen. Eltern der vierten Klassen bereiten für die Eltern der Erstklässler eine Cafeteria vor.

Horst Lohe Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2206
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.