• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

Statt Kaffeekränzchen kritische Fragen

19.10.2019

Nordenham Energiewende, Urheberrecht, die Auswirkungen des Brexit auf unsere Region – der Unterricht in der Klasse 8b von Lehrer Peter Lenzschau an der Oberschule I Nordenham hatte es ganz schön in sich. Grund war der Besuch der Bundestagsabgeordneten Astrid Grotelüschen (CDU) aus Ahlhorn.

Auf das Gespräch mit der Politikerin hatten sich die Schüler bestens vorbereitet, schließlich hat man nicht jeden Tag Gelegenheit, so direkte Antworten zu bekommen. Mit Fragen wie „Wie stehen Sie zu E-Antrieben und Klimapakt?“ oder „Wie finden Sie das Urheberrecht“ oder „Was macht ein Politiker eigentlich den ganzen Tag?“ ging das Interesse quer durch die Bank des Abgeordnetendaseins.

„Ein Kaffeekränzchen ist das hier nicht, aber ich freue mich über die vielen, auch kritischen Fragen. Das beweist, die Nordenhamer Jugend will ihre Welt verstehen und die Zukunft selbst in die Hand nehmen“, war Astrid Grotelüschen von der gut informierten Klasse beeindruckt. „Ein gutes Signal aus der nächsten Generation, die sich engagiert und damit die eigenen Chancen auf Gestaltung schafft.“

Gleichermaßen dankte die Abgeordnete Peter Lenzschau, der „als Klassenlehrer die Neugier seiner Schüler so vorbildlich anfacht“. Für den großen Wissensdurst reichte die Schulstunde dann auch kaum aus. Astrid Grotelüschen versprach aber, auch weiterhin bei Fragen zur Verfügung zu stehen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.