• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

Erntedank: Kita und Schule handeln solidarisch

13.10.2020

Nordenham Erntedankspenden in Form von länger haltbaren Lebensmitteln haben die katholische Grundschule St. Willehad und die Kindertagesstätte St. Willehad für die Nordenhamer Tafel gesammelt. „Sie sollen zeigen, dass es nicht nur darum geht, hilfreich zu reden, sondern auch zu handeln“, sagt Pfarrer Karl Jasbinschek, zu dessen Gemeinde diese Schule und diese Kita gehören.

Der katholische Pfarrer, der seit kurzem auch Vorsitzender des Nordenhamer Arbeitslosenzentrums ist, fügt hinzu: „Zudem geht es nicht nur um das Geben an sich, sondern auch darum, dafür ein Bewusstsein zu schaffen.“

In den Vorjahren waren Spenden von Eltern der Kita-Kinder und der Grundschüler jeweils mit in den Erntedank-Familiengottesdienst der Nordenhamer Willehad-Kirche gebracht worden. Infolge der Corona-Pandemie ist diese Kirche aber nur noch für Gottesdienste mit nicht mehr als 57 Besuchern offen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Folglich brachten Eltern ihre Spenden diesmal in die Schule und die Kita. Die Beteiligung war recht groß, berichten Kita-Leiterin Christa Cyriakel und Schulleiterin Elisabeth Tappe.

Die Willehad-Grundschule zählt zurzeit 93 Schüler. 111 Kinder besuchen die Kindertagesstätte.

Der Elternrat der Schule habe sich sofort solidarisch erklärt und die Aktion umgesetzt, ergänzt Elisabeth Tappe. Auch Eltern von Schülern, die keine Gottesdienstbesucher sind, hätten sich an der Sammlung beteiligt.

Horst Lohe Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2206
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.