• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

AUSTAUSCH: Pädagogen planen an Comenius-Schule Projekte

21.11.2006

BERNE BERNE/JL - Zu einem Planungstreffen sind jetzt Pädagoginnen und Pädagogen aus mehreren Nachbarländern nach Berne gereist. Am Wochenende sprachen sie mit ihren deutschen Kollegen aus der Comenius-Schule über bevorstehende Projekte und Austauschprogramme.

Die Leitung der Aktion hatte auf Berner Seite Bettina Weniger, die von Birgit Duwe und Anne Gerdes unterstützt wurde. Die ausländischen Lehrerinnen und Lehrer kamen aus Dänemark, Österreich und Slowenien. Nicht vertreten waren diesmal die Niederlande.

Wie Schulleiter René Jonker erklärte, wurden Ergebnisse des Projekts „Europa mit allen Sinnen“ präsentiert. Die Pädagogen diskutierten außerdem über Formen der Zusammenarbeit und planten Austauschprojekte der Schülerinnen und Schüler.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Die Begegnungen sind für die Schüler sehr konkret, nicht theoretisch“, nennt René Jonker die Vorteile des Comenius-Projekts. Die Kinder hatten bereits die Möglichkeit, Nachbarländer auf vielfältige Weise kennen zu lernen. So wurden Koch- und Backrezepte und ein Kalender über Bräuche verschickt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.