• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

BILDUNG: Rene Jonker sagt Berne „Adios“

18.06.2009

BERNE Aufatmen bei Rene Jonker: Den Spanisch-Test seiner Schüler hat er bestanden und auch den Flamenco-Tanz mit seiner Frau Petra meistert der 42-Jährige mit Bravour. Keine Frage: Am Mittwoch kommt manchem Besucher die Comenius-Schule schon etwas spanisch vor. Aber das hat seinen Grund. Denn zusammen mit seiner Frau Petra zieht der Rektor der Comenius-Schule ans Mittelmeer. Ab August wird Jonker dort an der Europa-Schule in Alicante unterrichten. Schon Mitte Juli sagen beide „Adios Berne“.

Das Abschiednehmen fiel Rene Jonker am Mittwoch schwer. Erst tourte er durch alle Klassen der Grundschule, dann folgte der offizielle Teil im Schulforum. Bevor dann Spanisch-Test und Flamenco anstanden, verewigte sich „Direktor“ Jonker mit einem Händeabdruck auf einem der Comenius-Sterne, die die Außenfassade der Schule zieren.

Seit 2003 ist Jonker Schulleiter der Comenius-Schule. Mit großem Engagement, vielen Ideen und Aktionen hat er das Schulleben geprägt. Zusammen mit dem Kollegium hat er sich erfolgreich für die Umwandlung der Schule in eine Ganztagsschule stark gemacht. In einer kurzen Rede bedankte Jonker sich bei allen, die ihn bei seiner Arbeit in Berne unterstützt haben. Ausdrücklich würdigte er das Engagement von Ex-Bürgermeister Bernd Bremermann, der immer für die Schule da gewesen sei.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Nachfolge Jonkers ist noch offen. Die Stelle könnte zum 1. August besetzt werden. Bis dahin leitet Konrektorin Birgit Duwe die Schule.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.