• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

Jahrgangsbeste auch aus der Wesermarsch

12.03.2018

Rodenkirchen Insgesamt 106 junge Leute haben bei der Oldenburgischen Industrie- und Handelskammer (IHK) in der Winterprüfung ihre Ausbildung mit der Note „Sehr gut“ abgeschlossen. Das sind 29 junge Leute mehr als im Vorjahr, teilt die IHK mit. Für ihre Leistung erhielten die Besten in der Markthalle in Rodenkirchen jetzt eine Auszeichnung.

Unter ihnen waren auch Auszubildende und Ausbildungsbetriebe aus der Wesermarsch. Tarik Harms aus Nordenham absolvierte seine Ausbildung als Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung bei ATEGE Allgemeine Transportgesellschaft in Nordenham. Roland Hachmann aus Nordenham ließ sich bei Premium Aerotec in Nordenham zum Fluggerätmechaniker ausbilden. Neele Harmuth aus Nordenham ist nun Kauffrau im Einzelhandel. Ihre Ausbildung absolvierte sie bei der Leffers GmbH & Co. KG in Oldenburg. Marisa Voßhoff aus Nordenham absolvierte ihre Ausbildung zur Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung bei der Rhenus Midgard Wilhelmshaven GmbH & Co. KG in Wilhelmshaven.

Franka Linneweber aus Butjadingen hat ihre Ausbildung zur Elektronikerin für Betriebstechnik bei der Avacon Netz GmbH in Oldenburg absolviert. Fin Jochims aus Elsfleth durchlief seine Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik bei der EWE Netz GmbH in Oldenburg. Marten Tiarks aus Jade absolvierte seine Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Landessparkasse zu Oldenburg in Oldenburg. Philip Grundei aus Oldenburg ließ sich in der Wesermarsch zum Elektroniker für Betriebstechnik ausbilden; sein Ausbildungsbetrieb war die Olenex Edible Oils GmbH in Brake.

Zur Feierstunde in Rodenkirchen waren auch die Eltern der Auszubildenden sowie Vertreter der Ausbildungsbetriebe geladen. Landrat Thomas Brückmann sprach ein Grußwort. IHK-Vizepräsident Jan Müller gab den jungen Fachkräften Tipps für die Arbeitswelt mit auf den Weg und appellierte an die Betriebe, weiterhin viele junge Leute auszubilden und vor allem die Ausbildungsqualität im Auge zu behalten. „Denn darüber entscheidet sich, welche Firmen mit gut geeigneten Nachwuchskräften im Wettbewerb bestehen.“

Insgesamt hatte die IHK in diesem Winter 1471 Auszubildende in 83 Berufen geprüft. Dafür waren 947 Prüfer ehrenamtlich im Einsatz. Ihnen und den Betrieben und Berufsschulen galt der Dank von Dr. Thomas Hildebrandt, Stellvertretender Hauptgeschäftsführer der IHK. Ausbildungsbereitschaft, hochwertige Ausbildung und Bindung der Absolventen an das Unternehmen und die Region seien wichtig für die Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaft im Oldenburger Land, betonte Thomas Hildebrandt.

Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

NWZ-Jobs.de
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

Merle Ullrich Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2202
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.