• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

Sportabzeichen: Rodenkircher überwinden inneren Schweinehund

24.11.2014

Rodenkirchen 134 von 201 Oberschülern aus Rodenkirchen haben das Jugendsportabzeichen erhalten. Zum ersten Mal gab es dabei eine Kooperation des AT Rodenkirchen (ATR) mit der Oberschule. Die Übergabe der Sportabzeichen hatte vor einigen Tagen stattgefunden. In die Mensa der Oberschule kamen jetzt die Mitglieder des ATR, die ebenfalls ihre Sportabzeichen entgegennehmen durften. 28 Erwachsene sowie 31 Kinder und Jugendliche und drei Familien freuten sich über ihr Sportabzeichen.

Am 19. Juli fand ein Sportabzeichentag bei Familie Horstmann statt. Außer Manfred Fleischer halfen auch Doris Christoffers und Helga Kaphingst mit. Die stellvertretende Vorsitzende des ATR, Petra Haase, bedankte sich bei Manfred Fleischer für sein Engagement: „Du hilfst dabei, dass die Mitglieder ihren Schweinehund überwinden und mitmachen.“

Über ihr erstes Goldsportabzeichen freuten sich Stephan Boettcher, Dörte Börries, Mathias Diehm, Tanja Diehm, Richard Müller, Thomas Nemeyer, Christiane Nemeyer und Petra Mahnken. Eine Wiederholung des Sportabzeichens in Gold schafften Birgit Janßen, Tore Schnitger , Horst Volkmann, Insa Horstmann, Kay von Häfen, Andreas Roccer, Kerstin Wieting, Klaus Wieting, Denis Mauritschat, Jutta Harmdierks, Gunda Böger, Doris Christoffers, Doris Müller, Irmgard Hellmers, Uwe Leemhuis, Manfred Fleischer, Helga Kaphingst und Ulrich Finke.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei den Kindern und Jugendlichen schafften Anna Hosfeld, Maaja de Jong, Jonas Manken, Thilo Nemeyer und Mateusz Pokrywcynski das erste Mal ihr Sportabzeichen in Gold. Ebenfalls ihr Abzeichen in Gold und eine Urkunde erhielten Milana Hülsmann, Julia Hosfeld, Louisa Hollmann, Tino Hülsebusch, Kira Janßen, Luca-Juel Kanatschig, Anna-Lena Lange, Wiebke Schmidt, Cedric Blohm, Moritz Bremer, Finja Diekmann, Leonie Wieting, Mattis Wieting, Hannes Ahlers, Lukas Ahlers und Martje Mauritschat. Das Familiensportabzeichen legten die Familien Wieting, Nemeyer und Ahlers ab. Noch nicht ausgehändigte Urkunden können in der Geschäftsstelle des ATR abgeholt werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.