• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

Sicherheit: „Schnell fahren kann jeder“

11.07.2014

Deichshausen Rund um das sichere Fahrradfahren drehte sich am Donnerstag alles in der Grundschule Deichs­hausen. Bevor es auf den Parcours ging, den die Braker AMC-Mitglieder auf dem Schulhof aufgebaut hatten, hieß es klassenweise antreten zur Fahrradkontrolle bei der Lemwerderaner Polizei. Carmen Mönning und Henrik Balken schauten genau hin. „Das hundertprozentig alle Räder in Ordnung sind, gibt es nie. Einen Totalschaden hatten wir hier aber auch nicht. Die Eltern kontrollieren meistens vor solchen Terminen die Räder ihrer Kinder noch einmal. Oftmals sind ältere Kinderräder dabei besser in Schuss, haben wir festgestellt. Vielleicht, weil bei neu gekauften einfach vorausgesetzt wird, dass alles funktioniert“, vermutete Mönning.

Mit verkehrstüchtigem Rad und Helm hieß es dann für die 77 Kinder zum praktischen Fahrtest antreten. „Mit Sicherheit zum Ziel“ lautete das Motto dabei. „Schnell fahren kann jeder. Das Fahren mit einer Hand ist gerade für die jüngeren Kinder eine große Herausforderung. So etwas gehört genau wie das Kennen der Verkehrsregeln oder ein Spurwechsel mit Handzeichen und Schulterblick dazu“, erklärte AMC-Mitglied Hans-Gerd Jasper, der gemeinsam mit 15 ehrenamtlichen Rentnern der ADAC-Untergruppe jeden Sommer rund 1300 Schulkinder zum Fahrradturnier einlädt.

Wie schwer es ist, beispielsweise nicht vom Schrägbrett abzurutschen oder eine schmale Spur zu halten, konnte Lehrerin Eike Glimm nach dem vorherigen Training im Unterrichts nur bestätigen. Jedes Jahr wird darum in Deichshausen trainiert, wie man sein Rad beherrscht. Und von Klasse zu Klasse klappt das bei den Kindern besser.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Ältesten hatten am Ende des Schultages noch die Möglichkeit, den Fahrradführerschein abzulegen. Vorbei an Streckenposten mussten die Viertklässler schließlich beweisen, dass sie das Gelernte auch im echten Verkehr umsetzen können. Die besten Radler aller Jahrgänge werden am 24. Juli mit Urkunden und Pokalen prämiert.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.