• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 4 Minuten.

Weiterer Corona-Impfstoff in der Eu
EMA gibt grünes Licht für Johnson & Johnson

NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

PÄDAGOGIK: Schüler erzeugen Strom selbst

21.04.2008

BRAKE Das Experiment sollte etwas mit Strom zu tun haben, war das Ziel der Schüler der Klassen 4a und 4b der Grundschule Kirchhammelwarden. Die Lehrer Reinhard Roccor und Heide Räcker hatten die Mädchen und Jungen zunächst theoretisch in das Thema eingeführt. Die Kinder lernten den richtigen Umgang mit Strom und dass dieser auch gefährlich sein kann. Während der Unterrichtsphase besuchten die Klassen das regionale Umweltzentrum in Hollen und lernten dort die Wirkungsweise von Sonnenkollektoren kennen. Weiter lernten sie die verschiedenen Energiequellen Wasser, Wind, Kohle. Sonne, Atom und Abfall kennen.

Bei den Experimenten, die von den Kindern dann entwickelt wurden, sollten sie ihrer Kreativität freien Lauf lassen und zeigen, wie man mit Strom umgehen kann.

Die beiden Lehrkräfte standen den Schülern nur beratend zur Seite, ließen den Kindern aber weitgehend freie Hand beim Experimentieren.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Ergebnisse, die am Freitag vorgestellt wurden, konnten sich dann wirklich sehen lassen. Zwei Schüler hatten eine Windenergieanlage gebaut, drei andere erstellten gemeinsam das Modell einer Wassermühle. Vorgeführt wurde aber auch der „heiße Draht“, eine elektrische Orgel und Quizbretter sowie die „schnellste Kuh aus Kirchhammelwarden“.

Die 48 Mädchen und Jungen hatten ihre Experimente schriftlich dokumentiert und teilweise mit Fotos und Zeichnungen ergänzt. Über mehrere Wochen hatten die Lehrkräfte mit ihren Klassen das Thema Strom im Sachkundeunterricht behandelt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.